Wassersaugende Flüssigkeit
scp- xxx.fhh

SCP-XXX-DE vor seiner Eindämmung

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE wird derzeit in einer 36 cm hohen und 23 cm breiten Glasbehälter eingedämmt die auf einem Plastik Tisch platziert wurde, Es wird mit 2 Sicherheitskameras überwacht. Übrigens wird SCP-XXX-DE in einem 45 cm hohen und 32 cm langen Stahlraum eingedämmt wenn es zu problemen kommen sollte. Der Deckel von SCP-XXX-DE darf von keinem Personal geöffnet werden, Sollten Experimente mit SCP-XXX-DE geführt werden müsse, Müssen (zwei) 2 Sicherheitspersonale mit Gummianzügen die Zelle betreten.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist eine bräunliche Flüssigkeit in einem durchsichtigen Glasbehälter mit einem Metall Deckel. Es scheint so das SCP-XXX-DE aus Flüssigem Sand und Erde bestehe.
Die Flüssigkeit ist in der Lage Wiesen das Wasser rauszusaugen und es in sich zu behalten. Da SCP-XXX-DE in der Lage ist Wasser aus jedem Objekt rauszusaugen das Wasser in sich enthält, auch Subjekte wie z.B Tiere oder Menschen das Wasser rauszusaugen und sie so mit zu vertrocknen und zu Töten.

Anmerkung: Durch die untersuchung von SCP-XXX-DE wurde herausgefunden das es sich um ein Humanoides wesen hält. SCP-XXX-DE kann übrigens durch Wasser wachsen und sich zusammenziehen um höher zu werden oder breiter.

Sollten also Subjekte mit SCP-XXX-DE in körperkontakt geraten, wird SCP-XXX-DE ihnen das Wasser aus dem Körper entnehmen und es in sich behalten. Wenn SCP-XXX-DE Wasser zu sich nimmt, wächst es immer weiter was dazu führen kann das SCP sich zusammen zieht und höher als 1 Meter werden kann.

Fundort: SCP-XXX-DE wurde am 13.04.19██ um 22.08 Uhr in Deutschland in einem kleinen Dorf namens ██████ hinter einem Atomkraftwerk endeckt das auf einer vertrockneten Wiese lag. Es wurde denn einwohnern des Dorfes gefragt wieso hinter dem Atomkraftwerk eine vertrocknete Wiese sei mit einer bräunlichen Farbe. Einige einwohner meinten das es wegen dem Atomkraftwerk währe das am 23.09.18██ eröffnet wurde und am 11.02.18██ zerstört wurde wegen einer explosion die das Dorf ██████ erkrankt hat was dazu führte das die Menschen im dorf Krankheiten wie Krebs bekam. Nicht nur die Menschen im Dorf mussten leiden, Die Wälder im Dorf wurden durch der Explosion zerstört und wird derzeit als ein Radioaktiver Ort bezeichnet. Nach der Zeit hatte sich die Natur wieder erholt doch diese Wiese mit der bräunlichen Flüssigkeit verschwand nicht. Denn bewohnern des Dorfes hatte es anscheinend nicht gestört.

Nachtrag-01: Durch analysierung des Ortes wurde herausgestellt das SCP-XXX-DE durch das Atomkraftwerk erschaffen wurde. Anscheinend haben die Atome die durch der explosion verstreut wurden eine Humainoide Flüssigkeit aus Sand, Erde und Wasser erschaffen hat. Seitdem nimmt SCP-XXX-DE Wasser als nahrung zu sich.

Anhang-XXX-DE: SCP-XXX-DE wird jede Woche was zu trinken gegeben. Dadurch beruhigt sich die Flüssigkeit.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License