Vorschläge
> = {{**Aktenname:**}}
> = Ländercode-XX-XX / EU-XX-XX 
> 
> = {{**Klasse:**}} 
> = UNSB/… 
> 
> = {{**Fundort:**}} 
> = 
>  
> = {{**Funddatum:**}} 
> = 
> 
> = {{**Status:**}} 
> = Verwart/Terminiert (Lebewesen) Gesichert/Zerstört (Objekte)
> 
> = {{**Objektbeschreibung:**}} 
> 
> = {{**Anormlie:**}}
>
> = {{**Momentaner Stand:**}} 
> 
> = {{**Protokoll:**}}
>

Aktenname:

FR-24-37

Klasse:

UNSB

(Unsicher, schwache Bedrohung)

Fundort:

████████, Frankreich

Funddatum:

05.01.2017

Status:

Terminiert

Objektbeschreibung:

FR-24-37 war ein ca. 2 Meter großer, 90 Kilo schwerer, anormaler, dunkelhäutiger Mann. Weitere Personaldaten des Mannes sind unbekannt.

Anormlie:

Er verfügte über die Fähigkeit, die Temperatur in seier Umgebung, in einem kleinen Radius, augenblicklich auf 69.15 °K (-204 °C) abzukühlen. Sein Körper liedt unter der Kälte nicht.

Momentaner Stand:

Sämtliche Zivilisten die involviert waren, wurden amnesiziert. Die Bänder der Überwachungskameras in dem Firmengebäude befinden sich im Besitz der EAPI. Die Leiche von Objekt 24-37 wurde mithilfe eines DM-Flammenwerfers vernichtet.

Protokoll:

Subjekt FR-24-37 benutzte die beschriebene Fähigkeit, um insgesamt 7 Zivilisten während eines Einbruchs in ein Firmengebäude der █████████ zu töten. FR-24-37 widersetzte sich der Festnahme durch Eingriffseinheit EE7 während des Einbruchs und versuchte die Mitglieder von EE7 zu töten. Objekt 24-37 wurde durch mehrere Schüsse des Sturmgewehres von Sergeant ██████ getötet.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License