ThePapermask's Pausierte Projekte
hufeisen.png

SCP-XXX-DE

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Thaumiel Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE wird in MTF DE-Zeta-14 ("Glücksbringer") Commander Zulu Bravo's Tasche aufbewahrt. Er darf es nicht verlieren.1

SCP-XXX-DE befindet sich in einem 1m3 großen Glaskasten, welcher in einer 5 x 3 x 5 m großen Isolierzelle aufbewahrt wird. Ein Sicherheitspersonal bewacht die Isolierzelle 24 Stunden am Tag. Nur Personal mit einem Zugangsberechtigung Level 3 oder höher dürfen die Isolierzelle betreten. Alle Instanzen von SCP-XXX-DE-1 und SCP-XXX-DE-2 müssen sofort eliminiert werden, mit der Ausnahme, dass Tests mit SCP-XXX-DE-1/2 ausgeführt werden, da die Existenz eines XXX-DE-1/2 meist in einer Tragödie endet. Nur D-Klasse Personal darf, mit Erlaubnis eines Forschers, SCP-XXX-DE anfassen.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist ein zehn (10) cm langes Hufeisen, Das Hufeisen stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert, ca. um 1910. Auf dem Hufeisen befindet sich eine religiöse Markierung. Der Ursprung der Markierung ist zur Zeit unbekannt.

Sobald eine Person XXX-DE anfasst (Von nun an wird das Subjekt als SCP-XXX-DE-1 bezeichnet), hat es in allem immenses Glück in allem. Dies Beinhaltet auch die Lotterie, ██████ und mehr.

Wenn nun ein anderer XXX-DE anfässt, wird er zu SCP-XXX-DE-1. Es kann jedoch nur maximal eine Instanz von SCP-XXX-DE-1 gleichzeitig geben. Das vorherige XXX-DE-1 (von nun an "SCP-XXX-DE-2" genannt) hat nun immenses Pech in allem. Dieses Pech führt maximal innerhalb von einer (1) Woche zu einem (meist grausamen) Unfalltod. Es wurde bewiesen das beliebig viele XXX-DE-2 existieren können.

Es wurde bestätigt, dass eine Instanz von SCP-XXX-DE-2 wieder zu SCP-XXX-1 werden kann, wenn dieses SCP-XXX-DE noch einmal anfässt.

Durch Protokoll XXX-DE-Mekur wird SCP-XXX-DE von MTF Zeta-14 Commander Zulu Bravo benutzt, um ihm und seinem Team Glück zu bescheren. Alle anderen MTF Zeta-14 Mitglieder dürfen nichts von SCP-XXX-DE wissen, weswegen es als Thaumiel eingestuft ist.

Da Forschung an XXX-DE meist in einer Tragödie endet wird es als Euclid eingestuft bleiben.

Entdeckung: SCP-XXX-DE wurde am ██/██/20██ in "Meier's Magischer Wunderkiste", einem "Magie"-Geschäft, gefunden. Die deutsche Foundation wurde auf SCP-XXX-DE aufmerksam als der Shop unglaublich berühmt wurde wie SCP-XXX-DE noch in besitz des Verkäufers war. Als das Hufeisen jedoch verkauft wurde ist der Shop den Bach runter gegangen, der Verkäufer täglich ausgeraubt und an einem Unfalltod gestorben. Woher er SCP-XXX-DE besitzt ist deswegen unbekannt.

Forschung:


Anhang:

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License