Tanis Bastelecke

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Beispiel-05

SCP-XXX-DE-Instanzen -1 und -2

Beispiel-06

SCP-XXX-DE-Instanz

Objektklasse: Euclid

  • Instanzen materialisieren sich zunächst zufällig in einem "infizierten", künstlich angelegten Teich oder Springbrunnen in größerer Zahl
  • Putten beginnen in extremer Zeitlupe, sich gegenseitig zu ertränken, bis nur eine Instanz übrig bleibt
  • in einzelnen Fällen versuchen Instanzen voreinander zu fliehen
  • wenn nurnoch eine Putte übrig ist, wird sie zum festen Bestandteil des Brunnenschmucks und es werden keine anomalen Effekte mehr festgestellt
  • die Bewegung wird, wenn überhaupt, bzw. wenn nicht durch Überwachungskameras, nur von Fotografen oder Zeichnern festgestellt, die über einen längeren Zeitraum Aufnahmen der Brunnen machen
  • Desinformationsprogramme eingeleitet: Lange Bauphasen durch erforderliche Umbaumaßnahnen oder Renovierungen, Blicke abgeschirmt durch Bauzäune
  • bisher nie zweimal am selben Brunnen aufgetaucht
  • ein Bericht angehängt mit einem Zeichner, welcher über zwei Jahre Bilder eines Brunnens gemacht hat und dann Amnesika verabreicht bekommen hat
  • Tests beinhalten das Entfernen von Wasser, einzelnen Putten, Beschädigungen dieser und das Ändern des Wasserstands
  • was passiert, wenn jemand eine dieser Skulpturen, einfach so mitnimmt und sie in einem anderen Teich aufstellt oder gar ins Meer wirft?
  • Wird der Teich dann auch "infiziert" oder ist es dann eine normale Skulptur, die demnach keine bzw. weniger Anomale Eigenschaften aufweist?
  • Und was passiert überhaupt, sollte Jemand diese ins Meer werfen?
  • Oder was passiert wenn jemand, eine dieser Putten, in seinem/ihrem Garten aufstellt?
  • Man könnte zwar einfach schreiben, dass jene Instanzen des SCP's, die aus dem Teich genommen werden "tot" sind, bzw. keine Anormale Eigenschaften mehr aufweißen. Doch könnte man auch die Statuen einfach mitsamt des Teich Wassers, in einer Box oder der gleichen transportieren und diese dann ins Meer werfen.
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License