SCP 4002-DE
Bewertung: 0+x

Objekt-Nr.: SCP 4002-DE

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP 4002-DE ist in einem Schwarzen Akten-Koffer aufzubewahren auf dem sich das Logo der Rator Tec Industries befindet. Dieser soll sich in einem Immerverschlossenen Raum aufhalten. Der Koffer muss standig mit Ketten an deinen Aluminum Tisch befästigt sein. Der Koffen darf nur mit Erlaubnis Level 4 geöffnet werden das sich im inneren befindende Objekt, darf nur herrausgenommenwerden wenn dieses es auch erlaubt. Sollte das Objekt ausserhalb des Koffers sich erhitzen muss dieses innerhalb von 20 Sekunden wieder in den Koffer zurück gelegt werden. Bei Konversationen mit dem Objekt darf es nicht zu etwas gedrungen werden und es soll immer in einem ruhigen ton gesprochen werden. Da es sonst die Kontrolle über die jeweilige Persohn zu übernehmen droht.

Beschreibung: SCP 4002-DE ist eine Doppelläufige Schrottflinte mit verzierungen am Lauf die eine Art schwarzen Rauch absondern. Wenn SCP zu sprechen anfägt scheinen die Verziehrungen rot zu leuchten und die absonderung wird stärker. Der Griff von SCP 4002-DE besteht aus Maragonien Holz. Es scheind das SCP 4002-DE seine Munition selber herstellt, es wurde beobachtet das nach dem Öffnen des Koffers die Munition immer aufgefüllt ist. Wie SCP seine Munition auffüllt ist unbekannt und SCP 4002-DE will dazu auch keine Informationen Preisgeben. Diese Projektiele (SCP 4002-DE 01) scheinen verschiedene Funktionen zu besitzen. Die bisher nicht kontrolierbar erscheinen. Bis jetzt waren die Funktionen der projektiele: Explosionen, Vergiftung, Betäubung, Zersetzung und Normale auswirkungen. Die Hülsen sehen jeweils normal und gleich aus, bei einem Versuch eine Schrottpatrone genauer zu untersuchen explodierte diese. SCP 4002-DE meinte zu diesem Vorfall nur "Sie dürfen nicht zu viel über mich wissen" und verweigerte jegliche Antworten auf Fragen zu diesem Thema. SCP 4002-DE behaubtet das Raptor Tec. Industries nur ein exemplar von ihm hergestellt hat, diese behaubtung scheind der wahrheit zu entsprechen jedenfalls wurden keine weiteren Exemplare registriert. Bei dem Versuch SCP 4002-DE dazu zu zwingen Informationen preiszubeben übernahm es die kontrolle über eine MTF-Einheit die sich nebem ihm befand und [ZENSIERT]. Aus diesem grund muss das umgehen mit SCP 4002-DE sehr kontroliet und bedacht ablaufen.

Entdeckung: SCP 4002-DE wurde in einem Büro einer SCP Foundation die durch einen Angriff der Raptor Tec. Industries Vollkommen zerstört wurde entdeckt. Die Mitglieder der Raptor Tec. Industries mussten sich anscheinend schnell zurückziehen als verstärkung ankam und habe es dabei liegen gelassen. SCP 4002-DE bejat für die Zerstörung der Foundation verantwortlich zu sein. SCP 4002-DE schien bei seinem Fund verwirrd zu sein und erlaubte den Einheiten sich in eine andere Foundation zu transportieren. Somit war der Transport kein Problem.

Interview:

Dr. ██████████: Zu welchen Zweck wurdest du erbaut?
SCP 4002-DE: Ich wurde für eine bestimmte Person erschaffen um sie zu beschützen und ihr zu helfen ihre ziele zu erreichen.
Dr. ██████████: Welche ziehle hat den diese Persohn?
SCP 4002-DE: "kichert" ist das nicht klar?
Dr. ██████████: Will sie die SCP Foundations zerstören?
SCP 4002-DE:
Dr. ██████████: Wie heist diese Persohn?
SCP 4002-DE: Antwort verweigert!
Dr. ██████████: Warum hat dich dein Besitzer Zurückgelassen?
SCP 4002-DE: Wieso zurückgelassen er hat mich nur vorrausgeschickt. Er wusste das ihr mich finden und in eine eurer Fundationen bringen werdet.
Dr. ██████████: Also bist du absichtlich hier um diese Station auch zu Zerstören?
SCP 4002-DE: Ja aber ich kann nur meine vollen fähigkeiten benutzen wenn er mich benutzt das hat er anscheinend nicht bedacht… Wars das, ich will nicht mehr mit euch reden.
Dr. ██████████: Letzte Frage: Woher hast du dein Bewustsein?
SCP 4002-DE: RUHE, GEHT WEG, SOFORT!

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License