SCP-water

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Richtiger Name: UWÄF

Klassifizierung: Keter

Abu-Dhabi-13.png

SCP-[XXX]-DE ist Gefährlich

Sicherheitfreigabe: Stufe 3

Zugriffgenehmigung: Dr. ████████ ███████ und das Team.

Standort: DE-15 Saarland

Genaue Herkunft: Unbekannt

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE befindet sich aktuell in ein besondere Behälter der 200 kilo wiegt und 1 x 1 meter groß ist. Der besondere Behälter ist aus ein Metal das aus 3 andere Metalle geschmolzen ist um den Schmelzpunkt auf höchsten 300° ist das SCP-XXX-DE nicht fliehen kann. Der besondere Behälter befindet sich in ein speziellen Raum mit stabielen Glas umrundet ist auf der auf ein Eisentisch steht. Dazu muss der Heizboden in dem speziellen Raum immer auf 150° erhitz sein dass SCP-XXX-DE Im falle ausbrechen will zu verlangsamen.Wenn SCP-XXX-DE im falle noch geschafft hat aus dem Raum zu entfliehen das keiner bemerkt werden die Selbschussanlagen mit Flammenwerfer automatisch aktiviert und so SCP-XXX-DE komplett zu verlangsam. Dazu müssen die Forscher ein spezielle schwarzen ganzkörper Anzug tragen um Experimente an SCP-XXX-DE zu machen weil SCP-XXX-DE höchstwahrscheinlich auch Wassertropfen die 5 Mikrometer groß sind bewegen.

Beschreibung: Es werden für die Experimente an SCP-XXX-DE class E und mindestens einen Sicherheitbeamte vorgeschrieben. SCP-XXX-DE ist eine natürliche Flüssigkeit die Wasser sehr ähnelt aber SCP-XXX-DE kann Leben. SCP-XXX-DE kann sich von selbst bewegen, die Flüssigkeit bewegt sich wenn sie nicht beobachtet wird, darum weiß keiner wie SCP-XXX-DE sich bewegt. SCP-XXX-DE benutzt Bakterien die den Namen bekommen Hajisoau Culasian haben. Hajisoau Culasian kann Bakterien zum beispiel Toxoplasma gondii fressen um Energie zu zeugen und die SCP-XXX-DE erhitz. Der Siedepunkt von SCP-XXX-DE ist auf ungefähr 250° und SCP-XXX-DE kann nicht unter -40° sinken. SCP-XXX-DE kann nicht verdampfen oder einfrieren.SCP-XXX-DE konzentriert sich wie normales Wasser trinken zu lassen und das Opfer so zu töten. SCP-XXX-DE verfolgt 3 phasen um das opfer zu töten. Phase 1: Wenn das Opfer SCP-XXX-DE trinkt erhitzt es sich und bewegt sich an die Schleimhaut des Bauch das sehr schlimme Bauchschmerzen verursachen kann. Phase 2: Er bewegt das Essen um die Magensäure schneller und stärker wirken lassen. Phase 3: die Magensäure verätzt den Magen und die Organe auch. Am Ende fressen die Bakterien was sie brauchen und SCP-XXX-DE bewegt sich aus den Mund von sein Opfer wieder raus und sucht die nächste Wasserquäle und lass sich wieder zur Trinkwasser machen um sein neuen Opfer zu töten.

Fähigkeiten: SCP-XXX-DE kann andere Flüssigkeiten zum beispiel Wasser infizieren und braucht dafür mindestens 1 tropfen so kann SCP-XXX-DE mehrere 1000ne Liter werden.

Entdeckung: SCP-XXX-DE ist so viel wie wir wissen im Krankenhaus ████████████ ██████ von einer Krankenschwester Gesichtet.Wo schon SCP-XXX-De sein Opfer ██████ ████████ getötet hat.SCP-XXX-DE wurde in Labor von der Polizei geschickt.Wo die Forscherin die neue Bakterien entdeckt hat war es schon zu spät vermutlich weil SCP-XXX-De geschafft ein Tropfen in ihr Mund zukriegen und halt sie so getötet.


Name:Dr. ████████ ███████
Stufe: 3
Klasse: B
Standort:
Geschlecht: Männlich
Jahrgang: 1██0er
Besitzer: Leon Mamerow
Anstellung: Forscher der seit 4 jahren an SCP-XXX-DE Arbeitet und mach auch viele Experimente mit andere SCPs
Fähigkeiten: So schnell zu denken wie ein computer von 2015, Vor niz Angst haben und hören zu können wenn man lügt
Erfahrung: mit 300 SCPs Experimentiert


Notizen
http://scpsandboxde.wikidot.com/notizen-von-doktor

Bewertung (rating): 0+x
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License