Das Ölgemälde
scp-xxx.fez

SCP-XXX-DE

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE wird in einem 1 Meter breiten und 78 cm hohen Stahlraum eingedämmt. SCP-XXX-DE wurde auf die Wand im Stahlraum aufgehängt, da SCP-XXX-DE nicht auf dem Boden platziert werden darf. SCP-XXX-DE wird zusätzlich mit einer 7,80 cm hohen und 10,80 cm breiten Glaskammer geschützt die ebenfalls an der Wand befestigt ist um Körperkontakt mit SCP-XXX-DE zu vermeiden, SCP-XXX-DE wird zusätzlich von 2 Sicherheitskameras beobachtet.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist ein 7,76 cm hohes und 10,76 cm breites Ölgemälde. Der Maler des Bildes ist ein Bulgarischer Künstler namens Часлав Далибор (Časlav Dalibor). Das Bild wurde am 26.4.14██ gemalt mit Schwarztönigen und Brauntönigen Farben. Auf dem Gemälde ist eine Person mit einem Langen braunen Bart und langen brauen Haaren. Er trägt ein Schwarzes Hemd und einen Osmanischen Tez Hut, In seiner Hand hält er einen Stift mit einem Blatt Papier. Auf der rückseite des Gemäldes steht eine Botschaft mit Roter Farbe, es steht drauf geschrieben: Боя на болката. Никога няма да ви забравя Божидар ("Das Gemälde der schmerzen. Ich werde dich nie vergessen Božidar").

Das Gemälde wurde 1989 im █████ Schloss in Kasanlak endeckt, 2003 wurde das Gemälde von MTF-DE17 Einheiten nach Deutschland exportiert und in der Deutschen Foundation eingedämmt.

Vorfall-XXX-DE:

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License