SCP-DE-0283γσνμ....

Objekt-Nr: SCP-DE-02837£9/..

Klassifizierung: Keter Zur Terminierung freigegeben

Sicherheitsmaßnahmen: Objekt 0-666 wird in einem Raum aus Silber aufbewahrt, welcher die Maße von 4m x 4m x 4m hat. Im inneren befindet sich ein Bannkreis aus von einem Christlichen Prister gesegneter Kreide, mit einem Durchmesser von 3m. Auf der Nordseite des Raumes, gibt es eine Tür aus geweihtem Holz, welche mit einem 35 stelligen Zahlencode gesichert ist. Um den Raum befindet sich ein Tank, gefüllt mit Weihwasser, um die Türe zu sichern, wird die Türe mit einer Abdeckung aus Silber bedeckt. Der Raum steht in dem Tank auf vier Stützen, welche den Raum aus dem Tank erheben können, so das man ihn betreten kann. Sollte man ihn betreten müssen, ist es erforderlich, das 5 Christliche Priester anwesend sind, welche mit allen nötigen mitteln ausgestattet sind einen Exorzismus zu betreiben. Sollte eine Person vin Objekt 0-666 bessesen werden, muss umgehend der Exorzismus durchegführt werden, sollte er Misslingen, muss der Bessesene im Raum zurückgelassen werden, der Raum zurück in den Tank gefahren und von 10 Katholischen Priestern eine 2 tägige Predigt durchgeführt werden, sollte auch dieser Fehlschlagen, muss gewartet bis der Bessesene verstirbt, sollte er versterben, können seine Überreste entfernt werden, und es besteht keine Gefahr mehr. Sollte nach 7 Tagen der Bessesene immer noch am leben sein, ist davon auszugehen, das es sich um ein AeID Vorfall der Stufe 5 handelt. Es muss umgehend, der gesamte Stützpunkt evakuiert werden, der Verlassene Stützpunkt wird von Priestern mit einem Tor aus geheiligtem Silber versiegelt. Der versiegelte Stptzounkt darf für die nächsten 1000 Jahre nicht betreten werden.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License