scp 5977

Objekt:.Nr-5977

Klassifizierung: sicher
Sicherheitsmaßnahmen:SCP 5977 wird bei Standort 7 aufbewahrt in einen abriegel baren Schrank dieser befindet sich in der Kantine im [für diese Informationen ist der Finger Abdruck von Dr.Redel und der code den nur die Kantinen Frau weiß erforderlich]Scp 5977 darf nur von level 2 personal und höher für test entfernt werden mit der Zustimmung eines level 3 personal,falls level 3 personal das Scp entfernen möchte brauch es die Zustimmung von level 4 personal Level 4 personal darf ohne erlaubnis scp 5977 entfernen, da zu muss nur eine infomation an Dr.Redel gebracht werden.

Beschreibung:SCP 5977 sind zwei Gläser die mit einander verschrenkt sind sie wurden bei Fami\\\\\gefunden.SCP 5977 hat eine Höhe von 15cm und ein Durchmesser von 7cm, es ist normal durchsichtig und wiegt ohne Inhalt 860g. SCP 5977 besitzt die Eigenschaft Wasser von einem glass in das andere zu füllen (siehe Protokoll) Scp 5977 es ist egal ob das glass was ein gefüllt wird überläuft,aus den anderen glass wird ebenfalls Wasser überlaufen. Wenn man das glass nimmt das man ein gefüllt hatte man kann nartürlich auch das andere nehmen wenn man das Wasser aus scp 5977 verschüttet senkt sich der Wasserspiegel im anderen.

PROTOKOLL

Dr.Redel„stellen sie das glass (A) in die Wasser dichte mettalbox."
Class-D„ja habe."
Dr.Redel„gut, nehmen sie den Schlauch der an einem 10Liter tank befestigt ist und mit einer Pumpe verbunden ist."
Class-D„und weiter doctor.“
Dr.Redel„so legen sie den Schlauch ins glass(B),halten sie ihn so fest das der schlauch im glass bleibt.“
Class-D„alles erledigt und jetzt."
Dr.Redel„schalten sie die Pumpe ein, sie lässt sich ganz einfach einschalten drücken sie dazu den blauen hebel nach oben und drehen sie das grüne Ventil rad bis es lose ist."
Class-D„bin dabei,sagen sie mal Dr…. 📢Dr.Redel ja genau sagen sie mal warum haben sie mich für diesen test ausgewählt."
Dr.Redel„ich ich habe sie nicht aus gesucht, eine Gruppe von level 3 Personal hat sie aus erwählt."
Class-D„ach so na dann(Class-D schaut genaue zur mettalbox)Dr.Redel ist es normal das aus einer Wasser dichten mettalbox Wasser austrit."
Dr.Redel„nein,ich habe aber mit so was schon gerechnet.ich möchte gerne noch ein test machen der geht auch schnell." Class-D„wie sie wünschen Sir." Dr.Redel„nun gut versuchen sie bitte das eine glass um zu drehen das mit Wasser gefüllt ist."Class-D„ geschafft."Dr Redel„wenn dass andere glass noch voll ist kippen sie etwas weg 20ml dann versuchen sie das beide Öffnungen zu einander zeigen verstehen sie wie ich das meine."Class-D„ja schätze schon ich Versuch es (der Class-D hält das glass am Tisch hin,er bewegt das andere so das dass Wasser direkt in das richtig rum gedrehte glass fließt in diese Position, stellt Class-D die glässer auf den Tisch.)Class-D„sehen sie das auch."Dr Redel„ja ich sehe wie das von oben kommt ins untere glass rein fließt und oben wieder auftaucht.Ein Wasserkreislauf der nie mals endet."Class-D„wars das sin sind wir fertig."Dr.Redel„ja warten sie ich schicke jemanden rein der sie zurück zu ihre Zelle begleitet ." ENDE

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License