Scp 2337
Bewertung: 0+x
corncrake.jpg

SCP-2337

Objekt Nr.: SCP-2337

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmassnahmen: SCP-2337 muss in einer mit Standard vogelartigen Einwohnbaren, mit schallgeschützte, Zelle gehalten werden. Das Personell ist gefordert Level 3B 5A 7A 26M Ohrschutz zu tragen, während einer Behandlung von SCP-2337. Die Transportation von SCP-2337, muss mit einer tragbaren schallgeschützte Kiste, durchgeführt werden.

Obwohl SCP-2337 kein Verlangen auf von Nährmittel, Gummiwürmer benötigt,1 sind sie ausgestattet auf Anfrage, und sind nicht eingeschränkt für Belohnung wegem guten Benehmen. Aufrung SCP-2337s armen Verständnis von Ursache und Wirkung, Strafen und Belohnungen werden notgedrungenerweise in Frustration, des Teils vom involvierten Personal befunden.

Ab dem 5.12.2014, sind alle Angestellten darauf hingewiesen, es nicht zuversuchen, SCP-2337s Sprachmuster nachzu machen während seiner Präsenz, und wurden vesichert das SCP-2337 ein bisschen vom menschlichen Englisch verstehen kann.

Beschreibung: SCP-2337 ist ein männliches Wiesenknarrer2. Es ist weise, empfindent, und ist in der Lage zu sprechen. Alle von seinen Vokalaussprachen sind extrem laut, mit einem Minimum gemessener Lautstärke von 90 dB und ein Maximum von bis zu [ZENSIERT]. Jedoch, dies kann und hat Schaden an Personalens hören verursacht, SCP-2337 ist unwissend von seiner Fähigkeit und ist eigentlich freundlich zu dem Foundationpersonal.

SCP-2337s Vokalaussprachen nahmen die Form einer indirekten Sprache, ähnlich wie beim Englischen. Es scheint des Öfters, dass es ein Wortsalat ist, aber, bei näheren Untersuchung, kann es Bedeutungen im Englischen durch eine Serien von ungenaue Anspielungen, Metaphern, Reime, und willkürlich Einfügungen von das Wort, "cack." Von daher, wird SCP-2337 auf dem Namen "Dr. Spanko" antworten.

Initial reports of SCP-2337 came from unusual noises from a field near ████████, Sussex, UK, which led to its capture in the same area. Upon containment, SCP-2337 appeared to take hostile action against Foundation personnel, emitting blasts of noise that ruptured the eardrums of 3 agents. Upon later examination, it was revealed that SCP-2337 was attempting to make friendly conversation.

Anhang: Since the containment of SCP-2337, several sapient creatures contained by the Foundation have displayed knowledge of its existence and have expressed interest in a meeting with SCP-2337. The reason for this has yet to be fully understood, though it is believed that SCP-2337 has some sort of status as an authority figure to several particularly dangerous beings. Keter reclassification has been proposed for this reason, but is currently denied due to SCP-2337's apparent cooperation with the Foundation.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License