SCP-2190-DE

Objekt-Nr.: SCP-2190

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-2190 muss in einem Raum von 5 m x 5 m x 5 m Meter auf einer befestigten, stabilen Ebene sein (Zurzeit ein Moderner Holztisch). Nur Sicherheitspersonal der Stufe 3 oder höher dürfen eintritt erlauben. Es müssen mindestens 2 Personen zur selben Zeit die Kammer betreten. Eine Videoüberwachung von SCP-2190 ist verboten, Siehe Vorfall 2190-01

Beschreibung: SCP-2190 ist ein (zurzeit) gedrucktes Foto einer Gebirge-Landschaft in Europa. SCP-2190 ist auf dem Foto als ein "Strichmännchen" erkennbar, es konnte noch nie in einer Physischen Form erfasst werden, Analysen der Fotos auf denen es erschienen ist haben ergeben das es 167-173cm groß sein muss, ein Durchmesser konnte ist festgestellt werden.

SCP-2190 ist immer als Strichmännchen (sofern es auf dem Bild ist) erkennbar. Personen beschreiben es als eine Licht-Reflektion oder einen Aufnahme Fehler. Eine Person welche SCP-2190 auf einem Bild sieht hat 3 Tage lang Zeit um ein neues Bild zu machen auf welches SCP-2190 überwandert, sollte die Person in 3 Tagen kein weiteres Foto machen erscheint SCP-2190 (wohl angenommen) vor der Person welche das Bild gemacht hatte und bringt sie durch tiefe Stichverletzungen in die Lunge und den Darmtrakt (20-34cm) um.

Fotografiert eine andere Person den zuletzt gesichteten Bereich von SCP-2190 wandert es auf das Foto dieser Person um, weshalb es lange dauerte bis es als eine SCP-Bedrohung eingestuft wurde da es meist in weniger als 3 Tagen auf mehren Fotos erschienen ist.

Spezielle Untersuchungen haben ergeben das SCP-2190 durch eine unbekannte Stahlung praktisch immer anwesend ist und abwartet. Jeden 2 Tag wird ein Foto mit der selben Digitalkamera gemacht und ausgedruckt um SCP-2190 in seiner Kammer zu sichern.

Vorfall: 2190-01: Dr. Schneid blieb während einer Nachtschicht mit einem Stufe 4 Sicherheitspersonal in dem Beobachtungsraum mit einem Bandaufnahmegerät C21 von SCP-2190, der Stufe 4 Agent verließ auf Anweisung von Dr. Schneid das Zimmer um 00:12, dieser sollte für 2 Minuten aus dem Zimmer damit Dr. Schneid eine Kommunikation versuchen konnte. 00:14 betrat das Stufe 4 Personal das Zimmer erneut und fand Dr. Schneid in 6 Teilen (linker Arm, rechter Arm, linkes Bein, rechtes Bein, Kopf, Torso) auf. Sofort wurden weitere 5 Stufe 4 Sicherheitspersonal gerufen um das Gebiet und das Video zu sichern. Die Bandaufnahme aus dem Raum C21 zeigte in jedem Feld eine schleierhafte Figur welche man als eine art Instanz von SCP-2190 einstufen könnte (Bandaufnahme wurde verbrannt).

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License