SCP-169-DE Der Zahnarzt

SCP-169-DE Der Zahnarzt

Objekt-Nr.:SCP-169-DE

Klassifizierung:Euclid

Sicherheitsmaßnahmen:
SCP-169-DE muss ständig in einer Zelle in der Optik einer Zahnarztpraxis aufbewahrt werden.SCP-169-DE muss über alle Instrumente verfügen,wie ein moderner Zahnarzt.Die Wände müssen in der Zelle und Umgebung frostweiß
gestrichen sein.Außerdem muss Die Zelle von einer Stahltür passierbar sein.Die Stahltür muss von mindestens 3 (drei) Sicherheitspersonen der Stufe 3 bewacht werden um einen Ausbruch zu vermeiden.

Die Zelle muss jede Woche erneut steril gemacht werden.Dabei müssen alle Personen,einschließlich SCP-169-DE die Kammer verlassen.

SCP-169-DE muss jede Woche mindestens vier(4) Klasse-D Personal als Patienten bekommen.Bei einem Ausbruchsversuch ist die gesamte Etage zu räumen und SCP-169-DE muss wieder eingefangen oder Terminiert werden.

Beschreibeung:

SCP-169-DE hat die Gestalt eines neuzeitlichen Zahnarztes und verhält sich auch so.SCP-169-DE hat blaue Augen und ein helles Gesicht.SCP-169-DE hat einen weißen Kittel und einen Mundschutz an.

Nachdem ein Klasse-D-Personal den Raum betritt,fordert SCP-169-DE das Testobjekt auf,sich auf den Stuhl zu setzen.Danach fährt SCP-169-DE den Stuhl herunter und bittet das Testobjekt den Mund zu öffnen.Nachdem dies passiert wird SCP-169-DE den Mundraum untersuchen.Sollte im Mundraum von dem Testobjekt mangelnde Hygiene herrschen,fängt SCP-169-DE an schwer zu Atmen,fängt an zu kreischen und der Boden fängt an zu vibrieren. Dann greift SCP-169-DE nach dem nächsten scharfen oder Spitzen Gegenstand.Sobald er einen dieser Gegenstände greift versucht er mit Gewalt diesen Gegenstand in den Rachen des Testobjekts zu rammen und ihn zu verletzen oder zu töten.
Dabei kann sich das Testobjekt nicht wehren da SCP-169-DE das Testobjekt mit einer Spritze mit Chloroform lähmt.Nachdem SCP-169-DE das Testobjekt getötet hat zieht er alle Betroffenen Zähne mit mangelnder Hygiene aus dem Mund raus.Dabei ist es Egal ob das Testobjekt noch lebt.

Wenn das Testobjekt einen gesunden und hygienischen Mundraum besitzt, verhält sich SCP-169-DE wie ein normaler Zahnarzt.Nach der Behandlung schenkt SCP-169-DE dem Testobjekt eine Einwegzahnbürste.

Tests und Befragungen haben auf Soziopatische Züge hingewiesen und zeigten eine absolute Brutalität gegenüber mangelnder Hygiene.(Befragung -001)

(Befragung-001)
Dr.Ore:Testobjekt 1592 betreten sie die Zelle von SCP-169-DE.
Reden sie normal mit dem Testsubjekt.unterhalten sie sich!

Klasse-D-Personal-1592(KDP):Hallo.Mein Name ist__.Wie geht es ihnen heute?
SCP-169-DE:Gut,danke der nachfrage!Eine schöne Praxis nicht wahr?
KDP:Sehe ich auch so.Abe… [wird von SCP-169-DE unterbrochen]
SCP-169-DE:Setzen Sie sich doch mal bitte hier auf den Stuhl hier.Ich möchte mir mal ihren Mund ansehen.
KDP: okay aber warum?
SCP-169-DE:Reine Routine…[sieht sich den Mundraum von KDP an].
KDP:Herr Doktor?[ SCP-169-DE sieht einen starken Kariesbefall im Mundraum von KDP]
SCP-169-DE:[fangt an zu zittern und greift langsam nach einem Skalpell welchs auf dem Tisch liegt. SCP-169-DE sticht KDP mit Spritze. SCP-169-DE versucht nun mit dem Skalpell KDP zu töten. SCP-169-DE schlitzt die Kehle von KDP auf .Testobjekt verblutet. SCP-169-DE versucht alle zöhne von KDP zu ziehen.]

(Befragung-001 Ende)

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License