Schwebende Säge

Objekt Nr.: SCP-0XX-DE

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-0XX-DE wird in einer 2 x 2 Meter großen Zelle aus Chrom sichergestellt werden. SCP-0XX-DE wird von einer (1) Sicherheitskamera in dessen Zelle überwacht werden. SCP-0XX-DE wird von zwei Klasse C Sicherheitsbeamten bewacht und bei einem Ausbruch von diesen mit mindestens zwei 8 kN starken Neodymmagneten und Schutzanzügen aus Titan ausgerüstet eingefangen werden. Da beim Ausbruch ein hohes Unfallrisiko im Umfeld von SCP-0XX-DE besteht, müssen sich die Sicherheitsbeamten der benachbarten Zellen aus dem Radius von 5 m um SCP-0XX-DE begeben. Werden Sicherheitsbeamte der benachbarten Zellen jedoch verletzt oder getötet, muss sich umgehend ein Ersatzmann in die Abteilung begeben. SCP-0XX-DE darf unter keinen Umständen mit jeglicher Art von Strom in Kontakt kommen oder sich in dessen Nähe befinden, da noch untersucht werden muss, ob SCP-0XX-DE noch mit weiterem Strom aufgeladen ist. SCP-0XX-DE darf unter keinen Umständen mit SCP-0XX-DE-A (siehe Anhang 1) in Kontakt kommen oder sich in dessen Nähe befinden. Bei Identifizierung SCP-0XX-DE-As in Reichweite der Zelle muss SCP-0XX-DE-A umgehend mit Waffengewalt terminiert werden.

Beschreibung: SCP-0XX-DE ist eine 1,90 m lange Schrotsäge, die in ruhigem Zustand ca. 1 m über dem Boden schwebt. Das Metall des Sägeblattes, welches bislang noch nicht identifiziert werden konnte, ist magnetisch. Das Metall besitzt eine Härte von 100 HRC und versucht, alles zu zerstören oder zu umgehen, was zwischen SCP-0XX-DE und seinem Opfer (SCP-0XX-DE -1) steht. SCP-0XX-DE greift Menschen im Umkreis von 5 Metern an und zerstückelt sein Opfer. In Experimenten hat SCP-0XX-DE dessen Opfer geköpft, halbiert oder an den Gelenken durchsägt. SCP-3979-DE tötet SCP-0XX-DE-1 in 100 % aller Fälle. Dabei fliegt es mit gemessenen Geschwindigkeiten von 100 km/h auf SCP-0XX-DE -1 zu. Es ist nicht bekannt, ob SCP-0XX-DE denken kann oder ein Bewusstsein besitzt. SCP-0XX-DE sendet schwache radioaktive Strahlen im Umkreis von 5 m aus. SCP-0XX-DE lädt sich mit Strom auf, wenn dieser sich dessen Reichweite von 5 m befindet. Diesen entlädt es ,wenn ein Mensch sich im Umfeld befindet, um diesen zu töten. Jegliche Versuche, SCP-0XX-DE zu überladen, scheiterten. SCP-0XX-DE greift nur menschliche Objekte an. Nach dem SCP-0XX-DE in einer Zelle aus Chrom eingedämmt wurde, versuchte SCP-0XX-DE nicht mehr, Menschen in seinem Umfeld außerhalb seiner Zelle anzugreifen.

Experimentergebnisse:
- SCP-0XX-DE besitzt eine Sichtweite von ca. 5 m und eine gemessene Höchstgeschwindigkeit von ca. 100 km/h
- SCP-0XX-DE durchdringt kein Obsidian, Titan und Chrom
- SCP-0XX-DE weist keine äußerlichen Veränderungen unter Aussetzung extremer Hitze oder Kälte auf
- SCP-0XX-DE weist keine äußerlichen Veränderungen unter Aussetzung hohen Drucks auf
- SCP-0XX-DE weist keine äußerlichen Veränderungen unter Aussetzung heißer, kalter oder ätzender Flüssigkeit auf
- SCP-0XX-DE weist keine äußerlichen Veränderungen unter Waffenbeschuss auf
- SCP-0XX-DE zieht Metall an
- Wenn SCP-0XX-DE in Kontakt mit Strom kommt oder dieser sich in dessen Nähe befindet, lädt SCP-0XX-DE sich mit dem Strom auf und entlädt diesen, wenn sich ein Mensch in Reichweite befindet

Anhang 1: SCP-0XX-DE-A ist ein Serienmörder, der sich immer noch auf freiem Fuß befindet.
SCP-0XX-DE-A ist männlich, knapp 2 m groß und wiegt geschätzt knappe 100 kg. Die Identität SCP-0XX-DE-As ist unbekannt. SCP-0XX-DE-A scheint jedoch vom Dialekt her Kanadier zu sein. SCP-0XX-DE-A spricht fließend Englisch und Französisch, bisher hat er 6 unterschiedliche Provinzen und Bundesstaaten in Nordamerika verwüstet, 4 davon liegen in Kanada (siehe Anhang 2). Wie SCP-0XX-DE-A in die Gebiete eindringen konnte, ohne vom Zoll entdeckt zu werden, ist nicht bekannt. SCP-0XX-DE-A tritt sehr plötzlich von einem unbeachteten Platz nahe innerhalb des Zielgebiets auf. SCP-0XX-DE-A schreit während seinen Verwüstungen laut herum und zerstört alles in seinem Umfeld (Zeugenaussagen siehe Anhang 3). Zeugen seiner Morde berichten, dass dieser in Besitz von weiteren Waffen dieser Art ist. Dies sind ebenfalls Holzfällerwerkzeuge, unter anderem eine Kreissäge, zwei Beile und eine Motorsäge. Diese befinden sich zusammengebunden auf dem Rücken von SCP-0XX-DE-A. Da SCP-0XX-DE das einzige Objekt von SCP-0XX-DE-A im Besitz der Foundation ist, wurde der Serienmörder nach SCP-0XX-DE benannt. Zeugen berichten, dass SCP-0XX-DE-A fast übernatürlich schnell und stark ist. SCP-0XX-DE-A benutzt seine Werkzeuge, um erheblichen Personen- und Sachschaden zu verursachen. Man geht davon aus, dass SCP-0XX-DE-A die Werkzeuge selbst hergestellt hat. Die Foundation und andere Geheimdienste fahnden nach SCP-0XX-DE-A. SCP-0XX-DE-As Standort ist unbekannt.

Anhang 2: SCP-0XX-DE-A verwüstete bisher 6 verschiedene Städte in unterschiedlichen Provinzen und Bundesstaaten, 4 davon lagen in Kanada, 2 in den Vereinigten Staaten.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License