Sandboxbereich von CrushDark7
Bewertung: 0+x

Objekt-Nr. : SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE muss von einem Tuch verdeckt in einem verschlossenen Schrank verwahrt werden. Wird SCP-XXX-DE für Testzwecke transportiert, muss es in dieses eingewickelt bleiben, bis der Träger das Ziel erreicht hat. SCP-XXX-DE darf nur von Testpersonal betrachtet werden bis weitere Ergebnisse über die Anomalie erforscht wurden.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist ein weißes DIN A5 Zeichenpapier, welches bei direkter Betrachtung seine Erscheinung für den Betrachter verändert. Die dabei gezeigte Erscheinung stellt eine Kinderzeichnung, welche mit Wachsmalstiften gezeichnet wurde dar. SCP-XXX-DEs Zeichnungen sind Darstellungen von Ereignissen, welche nach Betrachten unvermeidbar in der Realität eintreffen. Die Verwirklichung des von SCP-XXX-DEs gezeigten Ereignisses findet in einem Zeitraum von 24 Stunden statt. SCP-XXX-DEs Zeichnung ist für jeden Betrachter immer wieder eine andere. Wird SCP-XXX-DE von keinem humanoiden Individuum angesehen, trifft kein Effekt ein.

SCP-XXX-DEs Effekt der Unvermeidbarkeit zeigt nur Wirkung, wenn SCP-XXX-DE von einen Individuum humanoider Art angesehen wurde. Künstliche visuelle Betrachtung scheint keinen Effekt bei SCP-XXX-DE hervorzurufen. Wird SCP-XXX-DE über visuelle Aufnahmegeräte wie Kameras betrachtet, bleibt sein ursprüngliches Aussehen, das eines weißen Zeichenpapieres bestehen.

Nachdem ein Individuum SCP-XXX-DE angesehen hat, verfällt dieses unter hoher Wahrscheinlichkeit in einen Zustand der Depression. Grund dafür scheint ein sekundärer Effekt von SCP-XXX-DE zu sein, welcher den Betrachter durch geistbeeinflussung denken lässt, er hätte das Ereignis verhindern können, wenn er die Zeichnung richtig gedeutet hätte.

Test-#XXX-018: D-Klasse-Personal [D-8023] soll beschreiben, was es bei SCP-XXX-DE sieht

Dr. ███: D-8023, was sehen Sie auf diesem Bild hier?

SCP-XXX-DE wird aufgedeckt und der Klasse D gezeigt

D-8023: Eine Kinderzeichnung? Was, soll ich jetzt eure Kinder bewerten, oder was?

Dr. ███: D-8023! Beschreiben Sie das Bild oder Sie werden die Konsequenzen tragen müssen!

D-8023: Meine Güte ist schon gut, war doch nur ein Witz… Ich sehe ein Flugzeug, ok…?

Dr. ███: Ein Flugzeug? Gibt es nicht noch mehr? Irgendwelche sonderbaren Details?

D-8023: Hmm… Doch, das Flugzeug fliegt über eine Stadt… genauer gesagt auf ein Hochhaus zu. Kann ich jetzt gehen?

Dr. ███: Nein! Sie bleiben hier. Schauen Sie sich das Bild genauer an.

D-8023: Ts, ok… Ah! In den Fenstern sehe ich einen Mann.

Dr. ███: Einen Mann? Kennen Sie ihn?

D-8023: Nein… Absolut nicht. Hören Sie, ich sehe hier nur ein Flugzeug welches über einer Stadt von A nach B fliegt und einen Mann an Bord hat…

Dr. ███: Hören Sie auf zu jammern und beantworten Sie die Fragen gewissenhaft!

D-8023: Ich beantworte die Fragen gewissenhaft! Es gibt hier nur nichts Weiteres zu sehen…

Dr. ███: Na gut D-8023… verdecken Sie das Bild bitte wieder mit dem Tuch vor Ihnen… Sicherheitsdienst! Bringt ihn anschließend weg von hier.

Der Test wurde beendet

8 Stunden nach Testende ereigneten sich mehrere Flugzeugentführungen, welche nach diesem Tag als 9/11 in die Geschichte eingingen

Interview-XXX-01: D-Klasse Personal [D-8023] wird eine Woche nach Test-#XXX-018 vom leitenden Psychologen Dr. H. Bauers routinemäßig untersucht

Dr. H. Bauers: D-8023. Sagen Sie mir, wie geht es Ihnen?

D-8023: Wie soll es mir schon gehen Doc… Ein terroristischer Anschlag, den ich hätte verhindern können? Man fühlt sich nicht wie im Phantasialand wenn einem das vorgeworfen wird.

Dr. H. Bauers: Interessant. Wer wirft Ihnen das denn vor?

D-8023: Wer wohl… Die Wissenschaflter, das Sicherheitspersonal, die anderen Klasse D… suchen Sie sich wen aus, ist mir egal…

Dr. H. Bauers: Haben Sie einen Hass auf die Foundation?

D-8023: Wie kommen Sie denn darauf Doc? Als pures Werkzeug zu dienen und bei einer Missachtung wie ein Schwein hingerichtet zu werden sind doch tolle "Arbeitsbedingungen"…

Dr. H. Bauers: Sie haben einen ausgesprochen ätzenden Sarkasmus, D-8023. Aber was steckt hinter dem Sarkasmus? Ich kann mir gut vorstellen, dass Sie intensivere Gründe haben. Lassen Sie mich mal in die Akten und Fakten sehen.

Dr. H. Bauers blättert durch einen Ordner

Dr. H. Bauers: Also ich sehe, dass Sie in den letzten zwei Monate ja einiges erleiden haben müssen. Von den Vorwürfen auf den 11. September mal abgesehen, sehe ich hier mehrere Angriffe durch anderes Klasse D Personal auf Sie… und…Oh!

Dr. H. Bauers deutet auf einen Artikel aus dem Ordner

Dr. H. Bauers: Können Sie mir dazu etwas sagen, D-8023?

D-8023: Ein Bericht eines Tests? Was soll mir das jetzt sagen Doc??

Dr. H. Bauers: In Anbetracht der Tatsache, dass das verstorbene D-Klasse-Personal in diesem Testbericht zum einem Ihr Bruder war, kann ich zum anderen mutmaßen, dass Sie mehr Hass gegenüber der Foundation haben, als Sie zugeben wollen.

D-8023: Und? Dann ist mein Bruder eben verreckt. Was hat das mit mir zu tun?

Dr. H. Bauers: Also, wenn ich mir das Protokoll Ihres letzten Tests durchlese, fällt mir auf, dass Sie ziemlich verschwiegen und ungeduldig waren.

D-8023: Und? Es war eine Kinderzeichnung, was soll da bitte großartig an Details drinstecken? Ich sage Ihnen, dass das Bild nicht von einen Picasso gemalt wurde! Ich habe damals alles gesagt, was ich gesehen habe.

Dr. H. Bauers: Aber trotz der Tatsache, dass nur Sie dieses Bildmotiv sehen konnten und die Foundation Ihren Worten Glauben schenken muss, ist es trotzdem sehr verwunderlich, dass der memetische Effekt von SCP-XXX-DE auf Sie immer noch keinen Einfluss zu haben scheint.

D-8023: Und was soll das jetzt bedeuten?

Dr. H. Bauers: Da so ein Fall bisher noch nicht eingetreten ist, ist es die Aufgabe der Foundation dies genauer zu untersuchen. Nun, ich konnte meine Vorgesetzten dazu überreden, von einer Terminierung wegen Verrates an der Foundation abzusehen. Stattdessen werden Sie weiterhin in Untersuchung gestellt und von weiteren Testversuchen suspendiert, bis wir herausgefunden haben, warum Sie nicht von SCP-XXX-DE´s sekundären Effekt betroffen werden. Also gut D-8023, das war alles. Sicherheitspersonal! Abführen!

D-8023 wird vom Sicherheitspersonal aus dem Raum abgeführt

Dr. H. Bauers: Viel Glück, 8023… Du wirst es brauchen…

Das Interview wurde beendet

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License