Rikjards Sandbox
Bewertung (rating): 0+x

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE befindet sich in einer Standard-Humanoidenzelle an Standort-DE14 und darf diese lediglich zu Testzwecken verlassen. Bevor SCP-XXX-DE die Zelle verlässt, müssen seine Hände mit Handschellen hinter dem Rücken gesichert werden, um eine versehentliche Aktivierung seiner Fähigkeiten zu vermeiden.

Beschreibung: Bei SCP-XXX-DE handelt es sich um einen 34 Jahre alten Mann von durchschnittlicher Statur. Seine anomale Eigenschaft wird aktiviert, wenn er ein anderes, bewusstseinsfähiges Wesen berührt. Bei dem anomalen Effekt scheint es sich um eine zeitlich begrenzte Art von Telepathie und Empathie zu handeln, die es SCP-XXX-DE ermöglicht, die Gefühle und Gedanken der zuvor berührten Person zu spüren. Allerdings hat SCP-XXX-DE einen nicht überwindbaren Drang, diese Gefühle und Gedanken verbal auszudrücken, was zumeist in Form eines Lieds geschieht.

Wenn SCP-XXX-DE zu singen beginnt, geht von seinem Körper auch eine musikalische Untermalung aus, die meist zu dem gesungenen Text passt. Dabei kann es sich um Electro-Musik, klassische Orchester-Klänge oder auch um ein Gitarrensolo handeln. Die Art der instrumentalen Töne scheint dabei in keiner Weise beschränkt zu sein, ebenso scheint die Anzahl der verschiedenen Instrumenttöne unbegrenzt zu sein1. Während SCP-XXX-DE singt, bewegt er sich meist zu dem Takt des Liedes und führt einen begleitenden Tanz auf, der zumeist zu dem Text und den durch das Lied dargelegten Emotionen passt.

Vereinzelt kann es vorkommen, dass während einem Lied von SCP-XXX-DE auch Personen, die sich im selben Raum oder (wenn im Freien) auf dem selben Grundstück befinden, ebenfalls tanzen. Jede dieser Person hat dies laut späterer Aussage nicht freiwillig getan und das Erlebte je nach Art des Tanzes als unangenehm bis traumatisch beschrieben.

SCP-XXX-DE selbst hat ebenfalls keine Kontrolle über den Gesang, den Text oder den aufgeführten Tanz und beschreibt es jedes Mal im Nachhinein als unangenehm.

Nachtrag 23.02.20██
Da bislang kein Weg bekannt ist, jemanden vor SCP-XXX-DEs anomaler Eigenschaft zu schützen, und SCP-XXX-DE abgesehen von psychologischen Erscheinungen keinerlei negative Folgen durch die Lieder trägt, wurde beschlossen ihn zu psychologischen Einstufungszwecken an diversen, bewusstseinsfähigen SCPs zu benutzen. Es folgt eine kurze Auflistung samt Aufnahmen der gesungenen Lieder.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License