Projekt K42- Aufzeichnungen

Freitag 7. Juni 22:37 Uhr
SCP-Forschungseinrichtung 3061 (Berlin)
Etage -4
Sicherheitseinstufung: Delta 7

Dr.M

Das K42 (Konzentrat 42) beginnt, ab bis zu 2 Wochen nach der Ersteinnahme, seine gewünschte Wirkung zu entfalten.
Es scheinen keine kritischen Nebenwirkungen, wie bei Exemplar 3, 10-16 und 32, zu entstehen.
Für das erkennen von Langzeitnebenwirkungen ist es zu diesem Zeitpunkt noch zu früh.

Bis auf ein paar wenige Traumatar bei jüngeren Verbundenen, die durch die intensive Erfahrung entstehen kann, sind die Aussagen der Patienten sehr zufriedenstellend.
"Es seie möglich gezielt in die Paralelwelten blicken zu können, in denen dann eigenständig wandeln zu können."
Außerdem gaben alle Patienten an (ab nach Einnahme der 5. Dosis) Kontakt zu einer xenodimensionalen Lebensform (außerhalb von Dimensionen existierenden Lebensform) den "Serepti" (zu deutsch: Hüter, Wächter, Schützer) aufgenommen zu haben.

Die Serepti erscheinen jedem Patienten in unterschiedlichen Umgebungen, mit aber immer dem selben Aufbau der Umgebung.
Ein wahrscheinlich endloser Korridor mit zahllosen verschlossenen Türen, wird es oft beschrieben.
Oft sollen von 4 bis 7 Serepti gleichzeitig anwesend sein und mit den Patienten sprechen.
Nach den Berichten der Patienten soll die Sprache der Serepti der der Gouhle sehr ähnlich sein.

Die Serepti gewähren oft den Patienten Einblick in einen Ort den sie Niemandsland nennen.
Das Niemandsland wird als abgebranntes Schlachtfeld beschrieben, in dem zahlreiche albtraumhafte Kreaturen existieren sollen.
Mit einigen von ihnen hatten wir schon in der Vergangenheit zu tun.

Weitere K42 Patienten (Verbundene) werden für weitere Forschungen benötigt.

Unsere folgenden Ziele sind:
-Serepti erforschen
-der Herkunft des verbunden sein auf den Grund gehen
-Niemandsland und Lebensformen des Niemandslandes erforschen

Weitere Informationen folgen bald.

Dr.M

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License