Outsider

Objekt Nr.: SCP-1011

Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmassnahmen: SCP-1011 muss in Abständen von 1-2 Monatlich beobachtet werden. Die Mauern der Zelle sollen 10 Meter Durchmesser betragen, und das Personal soll einen Abstand von 20 Metern zu Objekt SCP-1011 halten. Es braucht eine Permanente Ablenkung durch kleine Stressbälle, damit SCP-1011 nicht aus der Ruhe gebracht wird.

Beschreibung: SCP-1011 ist harmlos wenn es allein ist. Wird es Jedoch direkt angesehen oder angesprochen, teleportiert es sich hinter den Rücken des Opfers und Rammt seine Hand in dessen Anus, danach verursacht es schwere innere Blutungen und zerfetzt ihre Gedärme. Beim Mund Angekommen reisst es denn Kiefer des Opfers Auf und reisst ihn vom Kopf ab.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License