Kaiserabteilung V

Über die Kaiserabteilung

Die Kaiserabteilung V wurde 1900 gegründet sie war erst mal als Personenschutz für die Mächtigsten Menschen im Deutschen kaiserreich zuständig,1919 wurde sie Aufgelöst aufgrund von neue Eingliederung 1925 wurde sie wieder Gegründet Sie Spizialsierten sich Für Paranomale Objekten,Sie nennen die Objekte KSP,Die 1934 wurde die Kaiserabteilung V von der Deutsch nazi Regierung verboten,Nach dem 2 Weltkrieg wurde sie Gegründet sie war Erst mal ihm Westdeutschland vertreten
Die Kaiserabteilung hat eine Verbindung zu Abteilung IV,Die Kaiserabteilung verbreitete sich überall auf der welt,1991 im ost Europa,Sie Sammeln Objekte ihn osten,1999 stellte sie eine Verbindung zur SCP Foundation da,Die Kaiserabteilung und die Foundation streiteten erstmal,z.b Anschläge,Spionage,
Die Kaiserabteilung wird ihn der Öffentlichkeit geheimgehalten

Führungstab

Die Führende Köpfe ist der Kaiserat,Sie Verwalten und Führen die Orginisation an,Sie werden nur Kaiserat genannt oder Kaiserat V

Erste Task Force Trupp

Die Gründeten die Riot Tropper (TRO) Die Riot Tropper wird Als Sicherheitsdienst genutzt und Eindämmerungsteam, Sie Wurde Sehr stark und darauß wurde eine Task Force einheit

Abteilung für Sicherheit der Kaiserabteilung V
Die Abteilung für Sicherheit,Verwaltet die Sicherheit der Orginisation damit sie sicher ist

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License