SCP-XXX-DE- Universallexikon

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE muss in einem, im Standort-DE22 befindlichen Schließfach gelagert werden. Es muss immer sichergestellt werden, dass eine niedrige Luftfeuchtigkeit von 40% herrscht. SCP-XXX-DE darf nur mit Einverständnis vom O5-Rat zu Forschungszwecken verwendet werden. Um die Sicherheit zu gewährleisten, wird das Schließfach mit einem sechsstelligen Code, einer Kamera und einem (1) Mitarbeiter des Sicherheitspersonals gesichert. Sollte SCP-XXX-DE entwendet werden, ist es unter allen Umständen wiederzuerlangen und die für die Entwendung verantwortliche Person zu terminieren.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist ein Lexikon mit 50 Seiten. Diese bestehen aus gewöhnlichen, handelsüblichen Papier. Seine Vorderseite zeigt ein großes "L" in Breitkopf-Frakturschrift, seine Rückseite ein großes Dreieck mit einem Auge. Aus seinem Buchrücken steht "Tantum in celebres cultissima" (lat. für "Nur für die Cleversten"). Außerdem ist SCP-XXX-DE in der Lage zu sprechen, allerdings nur mit seinem rechtmäßigen Eigentümer. Seine Stimme klingt dabei wie eine sehr tiefe Männerstimme. Kontaktversuche mit anderen Personen führten zu dem Ergebnis, dass diese an einem plötzlichen Schlaganfall starben. Mehrere Tests sollte den Intelligenzquotienten von SCP-XXX-DE eruieren, jedoch scheiterten diese.

Das Interview mit SCP-XXX-DE zeigte, dass SCP-XXX-DE aufgrund ihrer Intelligenz auswählt. Genauere Nachforschungen ergaben, dass jeder Vorbesitzer mindestens einen Iq von 120. Wie die vorherigen Eigentümer SCP-XXX-DE erlangt haben ist nicht bekannt. Dr. ████ erlangte das Buch, als SCP-XXX-DE vor Standort-DE22 gefunden wurde. Er nahm das Buch auf, woraufhin SCP-XXX-DE kurze Zeit später begann mit ihm zu sprechen und ihn als Eigentümer anerkannte. Nachdem Dr. ████ aufgrund der Vorkommnisse während des Interviews am ██.██.20██ verstorben ist, wurde versucht einen neuen Eigentümer zu finden. SCP-0XX-DE lehnte offenbar alle Testkandidaten ab bis es in die Hände von Dr. Winter gelangte und anfing mit ihm zu kommunizieren. Dr. Winter wurde anschließend der neue Eigentümer von SCP-XXX-DE.

Wie SCP-XXX-DE entstanden ist, ist zurzeit unbekannt. Der ursprüngliche Eigentümer war ein Mann namens ██████. Ihm gehörte das Buch von 3██ bis 4██. Einer langen Zeit über besaß niemand SCP-XXX-DE, erst 19██ kam wieder jemand in den Besitz von SCP-XXX-DE.

SCP-XXX-DE ist in der Lage bestimmte Lexikoneinträge anzuzeigen. Diese beschränken sich jedoch nicht nur auf die Gegenwart, sondern breiten sich auch auf die Ereignisse aus der Zukunft und der Vergangenheit aus. Der Besitzer kann mit ihm reden und bestimmte Lexikoneinträge abfragen. Anschließend sagt SCP-XXX-DE auf welcher Seite der Artikel zu finden ist. Die anderen Seiten bleiben dabei leer. Wie die Seiten beschrieben werden, konnte bisher noch nicht beobachtet werden, da SCP-XXX-DE sich während des Vorganges nicht öffnen lässt. Sollte man den Eintrag einer lebenden Person anfordern, so wird auch ihr Todesdatum und ihre Todesursache angezeigt. Ansonsten ist die Seite wie ein normaler Lexikoneintrag aufgebaut. Auch ist bei bereits verstorbenen Personen die Todesursache angegeben, auch wenn sie von Wissenschaftlern bisher nicht ermittelt werden konnte. Nichtsdestotrotz kann man in Artikeln von anomalen Objekten nichts verändern, nichtsdestotrotz wird ein Lexikoneintrag angezeigt.

Auf der ersten Seite befindet sich eine Warnung an den jeweiligen Eigentümer, dass die vorherigen Eigentümer alle dem Wahnsinn verfallen sind. Auf der letzten Seite befindet sich eine Liste, mit allen vorherigen Eigentümern, sowie den Zeitraum, in dem sie das Buch besaßen. Der Eigentümer ist nicht nur in der Lage Einträge zu erfragen, sondern auch zu verändern. Sollte der Eigentümer z.B. eine lebende Person suchen, so ist er, laut SCP-XXX-DE in der Lage Ereignisse aus seinem Leben zu verändern. Allerdings ist das Ändern von Einträgen generell praktisch unmöglich, da SCP-XXX-DE den Benutzer daraufhin auffordert alle Nachkommastellen von Pi aufzusagen. Wahrscheinlich wurde dies als Schutzmechanismus vom Erschaffer eingebaut. Nur SCP-XXX-DE selbst ist in der Lage Ereignisse zu ändern.

Alle vorherigen Eigentümer sind mit dem Buch in ihrem Besitz gestorben. Andere Personen, die versuchen ein Ereignis abzufragen, werden nur ihre eigene Seite sehen, mit dem Todesdatum vom herrschenden Tag. Der aktuelle Eigentümer ist Dr. Winter, ehedem war der Besitzer von SCP-XXX-DE Dr. ████. Kurz nachdem Dr. Winter in den Besitz von SCP-XXX-DE kam, wurde SCP-XXX-DE zur Sicherheit weggesperrt.

Interview am ██.██.20██:

Befragter: SCP-XXX-DE

Leiter der Befragung: Dr. ████

<Start des Protokolls>

Dr. ████ : Guten Tag, SCP-XXX-DE. Wärst du bereit mir einige Fragen zu beantworten?

SCP-XXX-DE: Aber natürlich Meister!

Dr. ████ : Ok. Also wie wählst du deine Eigentümer aus?

SCP-XXX-DE: Leuchtet kurz auf. Seite 32.

Dr. ████ : Liest sich die Seite durch. Aha also die Person, von der du glaubst, dass sie mit dem Wissen umgehen können. Aber alle deine vorherigen Eigentümer sind doch gestorben durch das Wissen, oder nicht?

SCP-XXX-DE: Meine Macht ist groß, sehr groß sogar. Die Meisten können damit nicht umgehen, obwohl ich mich bemühe den richtigen Eigentümer zu finden. Allerdings fragen alle Besitzer im Laufe der Zeit abstrakte Dinge, beispielsweise, wann das Ende der Welt ist..

Dr. ████ : Und wann ist … Ok das frage ich lieber nicht. Und warum hast du mich ausgewählt?

SCP-XXX-DE: Sie haben einen sehr hohen IQ und sehr großes Wissen in Ihrem Leben angehäuft.

Dr. ████: Danke. Welche Fähigkeiten hast du noch so?

SCP-XXX-DE: Nun ich kann auch bestimmte Einträge verändern. Auch könnte ich meinem Eigentümer etwas verändern lassen. Aber bisher konnte noch niemand den Schutz meines Erschaffers überwinden.

Dr. ████: Und was ist die Frage? Und wer ist dein Erschaffer?

SCP-XXX-DE: Um einen Eintrag zu verändern und um meinen Besitzer zu erfragen muss du mir alle Nachkommastellen von Pi nennen.

Dr. ████: Wie bitte das ist ja unmöglich!

SCP-XXX-DE: Wenn sie meinen…

Dr. ████ : Nun ja ok.. Kannst du eigentlich auch SCP`s kontrollieren?

SCP-XXX-DE: Nein Meister, das kann ich nicht.

Dr. ████ : Und warum nicht?

SCP-XXX-DE:

(5 Minuten Stille)

Dr. ████ : Ok. Was hast du noch für Fähigkeiten?

SCP-XXX-DE: Ohhh ich kann viel mehr Dinge. Dinge, die sie sich niemals vorstellen könnten. Leuchtet kurz auf Seite 30!

Dr. ████ : Liest Seite 30. Macht ein erschrockenes Gesicht. Steht auf. Doch kurz bevor er die Tür erreicht stirbt er.

<Protokoll beendet>

Nach dem Interview und dem Auswählen des neuen Besitzers wurde auf der Liste der Besitzer nachgeschaut. Dr. ████ wird als verstorben angegeben. Bei seinem Eintrag, ist das Todesdatum, der Tag des Interviews und die Todesursache ein Schlaganfall. Dies wurde später durch die Ärzte der Foundation bestätigt.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License