SCP-XXX-DE 2 Sonicast


So werden Sie es auch nicht finden!

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: Jede Ergänzung in SCP-XXX-DE muss entweder handschriftlich oder über eine Schreibmaschine geschrieben, gescannt und dann in das Computersystem der Foundation zu den SCP-Akten eingefügt werden1.

SCP-XXX-DE-1-A sowie SCP-XXX-DE-1-B dürfen nur als ein Blatt Papier existieren und dürfen auf keinen Fall in einen Computer hochgeladen werden. SCP-XXX-DE-1-A muss sich immer bei SCP-XXX-DE-A befinden und SCP-XXX-DE-1-B bei SCP-XXX-DE-B.

SCP-XXX-DE-A sowie SCP-XXX-DE-B müssen bewacht und gut untergebracht sein und bei einer Beratung des O5- sowie des O4-Rates über SCP-XXX-DE zur Verfügung gestellt werden. Sie dürfen nicht von der Existenz des anderen in Erfahrung gebracht werden. Bei einem nötigen Tausch oder Todesfall von SCP-XXX-DE-A oder SCP-XXX-DE-B muss entweder Protokoll XXX-DE-A oder XXX-DE-B durchgeführt werden.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist jede Datei oder jedes Dokument, welches Informationen zu SCP-XXX-DE-1 oder SCP-XXX-DE-1-A und SCP-XXX-DE-1-B besitzt, somit auch dieses Dokument. SCP-XXX-DE-1 ist ein Text mit ███ Wörtern. SCP-XXX-DE-1-A und SCP-XXX-DE-1-B sind Dokumente, auf denen SCP-XXX-DE-1 verschlüsselt steht.

Jede Person, die sich SCP-XXX-DE durchliest, versucht SCP-XXX-DE-1-A und SCP-XXX-DE-1-B zu finden und erhofft sich zu erfahren, was in SCP-XXX-DE-1 steht. In Einzelfällen ist Gewalt eingesetzt worden.

Der anomale Effekt von SCP-XXX-DE-1-A und SCP-XXX-DE-1-B besteht darin, dass jede Person, welche SCP-XXX-DE-1-A oder SCP-XXX-DE-B entschlüsselt hat, SCP-XXX-DE-1 auf eine andere Art und Weise verschlüsselt aufschreibt und danach die vorherige Version vernichtet. Die Person, welche nun die Bezeichnung SCP-XXX-DE-A oder SCP-XXX-DE-B trägt, verrät dann unter keinen Umständen den Inhalt von SCP-XXX-DE-1. Es behauptet jedoch, dass das Wissen von SCP-XXX-DE-1 unter keinen Umständen verloren gehen darf2. SCP-XXX-DE-A und SCP-XXX-DE-B vergessen den Inhalt von SCP-XXX-DE-1, wenn ihre verschlüsselte Version vernichtet wurde.

Bei einem Aufeinandertreffen von SCP-XXX-DE-A und SCP-XXX-DE-B oder eines visuellen Kontaktes vergessen beide den Inhalt von SCP-XXX-DE-1. Wenn einer der Beiden von der Existenz des anderen erfährt, versucht die jeweilige Person die andere zu töten. Wenn es dies innerhalb von einer Woche nicht schafft, bringt es sich um. Die Gründe konnten aufgrund fehlender Kooperation seitens SCP-XXX-DE-A nicht herausgefunden werden.

Es hat sich herausgestellt, dass ein Entschlüsseln von SCP-XXX-DE-1 nicht möglich ist, wenn die Person, die es entschlüsseln versucht, beobachtet wird oder sich mit einer anderen Person in einem Raum befindet.

Protokoll XXX-DE-A: Die Person, die SCP-XXX-DE-1-A entschlüsseln soll, darf keine Information zu SCP-XXX-DE besitzen und darf nicht von der Existenz von SCP-XXX-DE-B sowie SCP-XXX-DE-1-B wissen. Beim Entschlüsseln muss die Person sich alleine in einem Raum befinden und darf nicht beobachtet werden. Nach dem Entschlüsseln und Verschlüsseln von SCP-XXX-DE-1-A muss es sich ständig bei der Person befinden. Die Person bekommt die Bezeichnung SCP-XXX-DE-A.

Protokoll XXX-DE-B: Vorwort: Die erste Version von SCP-XXX-DE-1-B war eine Kopie von SCP-XXX-DE-A. Seitdem gibt es zwei Versionen von SCP-XXX-DE-1.

Die Person, die SCP-XXX-DE-1-B entschlüsseln soll, darf keine Information zu SCP-XXX-DE besitzen und darf nicht von der Existenz von SCP-XXX-DE-A sowie SCP-XXX-DE-1-A wissen. Beim Entschlüsseln muss die Person sich alleine in einem Raum befinden und darf nicht beobachtet werden. Nach dem Entschlüsseln und Verschlüsseln von SCP-XXX-DE-1-B muss es sich ständig bei der Person befinden. Die Person bekommt die Bezeichnung SCP-XXX-DE-B.

Notizen an alle Leser von SCP-XXX-DE: Sie werden nicht SCP-XXX-DE-1-A oder SCP-XXX-DE-1-B laut Protokoll A und Protokoll B zu Gesicht bekommen. Versuchen Sie es auch nicht!

Nachtrag vom ██.██.197█: Aufgrund der vielen Einbruchsversuche wird die Aufbewahrung von SCP-XXX-DE-1-A und SCP-XXX-DE-1-B im Standort-DE4 aufgegeben und verschoben. Diese Information ist keine Falschaussage! Informationen über den jetztigen Aufenhaltsort hat nur der O4-Rat sowie das O5-Komitee.

Nachtrag vom ██.██.198█: Es bildete sich in der Foundation eine Gruppe, die den Ziel hatte, SCP-XXX-DE-1-A sowie SCP-XXX-DE-1-B zu finden. Es kam zu einem Angriff auf den Standort-DE4, die erfolgreich für die Gruppe verlief. Nach der Feststellung, dass SCP-XXX-DE-1-A sowie SCP-XXX-DE-1-B sich nicht im Standort-DE4 befinden, gab die Gruppe auf. Jedes Mitglied dieser Gruppe wurde auf Lebenszeit degradiert.

Nachtrag vom ██.██.199█: Ein Mitglied des O4-Rates beschaffte sich durch Machtausnutzung SCP-XXX-DE-1-A und folterte SCP-XXX-DE-A zu Tode, damit dieser SCP-XXX-DE-1-A für den Mitglied des O4 Rates entschlüsselt. Es wurde daraufhin durch eine Dreiviertel-Mehrheit des O4-Rates zur Terminierung verurteilt.

Nachtrag vom ██.██.200█: Christian █████, wurde eine Woche nach Durchführung des Protokolls XXX-DE-A tot durch Erhängen mit folgendem Entschuldigungsschreiben gefunden:

An alle Foundation-Mitglieder:

Bitte macht nicht den Fehler wie ich und haltet geheim, dass ihr SCP-XXX-DE gelesen habt. Ich habe dies getan, um herauszufinden, was SCP-XXX-DE-1 ist. Es ist ein Fehler. Zu wissen, dass neben mir eine Person existiert, die auch weiß, was der Inhalt von SCP-XXX-DE-1 ist, macht mich einfach nur fertig.

Christian █████


Anhang XXX-DE-0██: Am ██.██.2004 entwendete die Interessengruppe IMBW SCP-XXX-DE-1-A durch SCP-XXX-DE-A, der ein eingeschleuster Mitarbeiter in der Foundation war. Die Foundation verlor jede Spur zu SCP-XXX-DE-A. Christian █████ wurde für Protokoll XXX-DE-A eingeteilt. Nach 2 Jahren wurden folgendes Dokument bei einen der Forscher von SCP-███-DE gefunden:

[Daten gelöscht]

Dies ist ein Teil von SCP-XXX-DE-1, welches dir anvertraut wird. Wir fanden heraus, dass man die negativen Effekte von SCP-XXX-DE-1 umgehen kann, wenn man es teilt und eine Person nur Einzelstücke enthält. Versuche zu deinem Besten nicht herauszufinden, was der Inhalt der anderen Teile ist! Es wird noch versucht, herauszufinden, wie man die negativen Effekte komplett beseitigt, und hier kommst du im Spiel.

Wie oben in Teilstück ██ von SCP-XXX-DE-1 geschrieben, brauchen wir die Hilfe von Anomalien, die die Foundation einsperrt. Deine Aufgabe ist es, Informationen über SCP-███-DE, SCP-███-DE und [Daten gelöscht] zu sammeln und an Agent ██████ weiterzugeben, da diese am meisten den Beschreibungen treffen. Versuche herauszufinden, was mit [Daten gelöscht] gemeint ist!

Prof. Haas, Direktor

Als Reaktion wurden mehrere Mitarbeiter der Foundation auf eine Beziehung mit der IMBW untersucht. Es konnten 2█ Personen eine Verbindung zu der IMBW nachgewiesen werden. Es wurden folgende Dokumente gefunden:

[Daten gelöscht]

Dies ist ein Teil von SCP-XXX-DE-1, welches dir anvertraut wird. Wir fanden heraus, dass man die negativen Effekte von SCP-XXX-DE-1 umgehen kann, wenn man es teilt und eine Person nur Einzelstücke enthält. Versuche zu deinem Besten nicht herauszufinden, was der Inhalt der anderen Teile ist! Es wird noch versucht, herauszufinden, wie man die negativen Effekte komplett beseitigt, und hier kommst du im Spiel.

Wie oben in Teilstück ██ von SCP-XXX-DE-1 geschrieben, müssen wir sicherstellen, dass jedes Dokument, auf denen SCP-XXX-DE-1 steht, vernichtet wird. Leider hält die Foundation den Ort der Dokumente SCP-XXX-DE-1-A als auch SCP-XXX-DE-1-B geheim. Deine Aufgabe ist es, Informationen zu diesen Dokumenten zu bekommen und, wenn du sie findest, um jeden Preis zu vernichten.

Prof. Haas, Direktor

Nachwort: Dieses Dokument wurde bei einem Sicherheitspersonal gefunden, der zum Beschützen von bedrohten Person ausgebildet wurde.

[Daten gelöscht]

Dies ist ein Teil von SCP-XXX-DE-1, welches dir anvertraut wird. Wir fanden heraus, dass man die negativen Effekte von SCP-XXX-DE-1 umgehen kann, wenn man es teilt und eine Person nur Einzelstücke enthält. Versuche zu deinem Besten nicht herauszufinden, was der Inhalt der anderen Teile ist! Es wird noch versucht, herauszufinden, wie man die negativen Effekte komplett beseitigt, und hier kommst du im Spiel.

Wie oben in Teilstück ██ von SCP-XXX-DE-1 geschrieben, sollte es einen Erklärung für alle Anomalien geben und dass man gezielte Anomalitäten auf sich selber ohne jeden Nebeneffekt übertragen kann, jedoch wird nicht näher darauf eingegangen. Deine Aufgabe besteht darin, herauszufinden, ob die SCP-Foundation irgendwas dazu erfahren hat oder darin forscht.

Prof. Haas, Direktor

Nachwort: Dieses Dokument wurde bei einem Forscher ohne nennenswerte Angaben gefunden

[Daten gelöscht]

Dies ist ein Teil von SCP-XXX-DE-1, welches dir anvertraut wird. Wir fanden heraus, dass man die negativen Effekte von SCP-XXX-DE-1 umgehen kann, wenn man es teilt und eine Person nur Einzelstücke enthält. Versuche zu deinem Besten nicht herauszufinden, was der Inhalt der anderen Teile ist! Es wird noch versucht, herauszufinden, wie man die negativen Effekte komplett beseitigt, und hier kommst du im Spiel.

Wie oben in Teilstück ██ von SCP-XXX-DE-1 geschrieben, ist es möglich, in die Zukunft zu sehen, wenn man die Sinne erweitert. Deine Aufgabe besteht darin, herauszufinden, was damit gemeint ist.

Prof. Haas, Direktor

Nachwort: Dieses Dokument wurde bei einem Forscher von SCP-079-DE gefunden.


Weitere gefundene Dokumente wurden gelöscht, da seit der Veröffentlichung weiterer Dokumente █ Selbstmorde begangen wurde.


Nachtrag vom ██.██.2004: SCP-XXX-DE-A sowie SCP-XXX-DE-B sind ab jetzt stärker zu kontrollieren. Ihnen darf kein Zugang zu anderen SCPs sowie Anomalien gegeben werden. Es ist SCP-XXX-DE-A sowie SCP-XXX-DE-B nicht erlaubt, Informationen zu anderen SCPs zu bekommen.

Der O4-Rat



Nachtrag vom ██.██.20██: Es wurde folgender Eintrag in der Mappe von Herr Rass gefunden:

Heute erzählte mir [VERBRANNT], welches ihn sehr interessierte. Ich las mir die Beschreibungen durch. Mir war nicht ganz klar, wie es uns helfen sollte, dem Ziel näher zu kommen. Jedoch [VERBRANNT] wollte mich überzeugen, mich wenigstens kurzzeitig mit diesem Objekt zu beschäftigen. Ich versprach ihn, darüber nachzudenken. Durch ein purpurnes Ritual fand ich heraus, dass im diesem SCP über ein Fluch geschrieben wurde, der über die Menschheit geht und wenn er auf bestimmte Weise gebrochen wurde, die Menschheit einen großen Fortschritt gemacht hat. Ich gehe davon aus, dass der Fluch die Unreinen sind, unglücklicherweise konnte ich nicht mehr über den Inhalt herausfinden. Leider hatte deren Effekt auch mich getroffen, weshalb ich erstmal mit niemanden direkt über dieses Thema sprechen kann. Ich werde versuchen, es mit [VERBRANNT]werden.

Nachwort: Nach ██ Tagen wurde folgender Eintrag gefunden:

Ich habe es hingekriegt, den Effekt so stark zu schwächen, dass ich mit anderen über das Objekt reden kann. Offensichtlich steckt mehr dahinter, als ich dachte, da ich für mehr Informationen über den Inhalt ein für mich zu großes Opfer brauche. Ich werde Herr █████ damit beauftragen, mehr über dieses Objekt zu erfahren.



Nachtrag vom ██.██.20██: Es wurde ein weiteres Gespräch zwischen SCP-011-DE und SCP-032-DE entdeckt (siehe LOG.SCP_011_DE.15.04.20██).

LOG.SCP_011_DE.15.04.20██:

LOG.SCP_011_DE.15.04.20██
Datum: 15.04.20██
Uhrzeit: ██:██ - ██:██

Anmerkung: SCP-032-DE unterhielt sich mit SCP-011-DE mit Hilfe eines Programms. Wie das Programm im Stande war die Sicherheitssysteme der Foundation zu überbrücken ist bis jetzt unbekannt.

<LOG START>

SCP-032-DE: Hallo, ich bin es wieder.

SCP-011-DE: Hey 032-DE! Wie geht's?

SCP-032-DE: Ganz gut. Ich wollte dich fragen, ob du irgendwas zu SCP-XXX-DE weißt.

SCP-011-DE: Natürlich! Die von der Foundation dachten ernsthaft, dass ich nicht in der Lage sein werde, dieses Dokument zu lesen, nur weil es als ein Bild gespeichert ist.

SCP-032-DE: Weißt du etwas über SCP-XXX-DE-1?

SCP-011-DE: Weder über SCP-XXX-DE-1, SCP-XXX-DE-A, SCP-XXX-DE-B und deren Versionen von SCP-XXX-DE-1. Es gibt überhaupt gar keine Dateien dazu. Willst du denn herausfinden, was da drin steht? Bin auch selber neugierig.

SCP-032-DE: Ich wollte nur erfahren, ob du den Inhalt kennst und ob der anomale Effekt auch bei dir wirkt.

SCP-011-DE: Da kann ich dir sogar helfen. Die Foundation testete dies an speziell entwickelte KIs aus. Jede KI konnte SCP-XXX-DE-1-A entschlüsseln. Dann verschlüsselten sie diese wieder und weigerten sich, irgendetwas dazu zu sagen. Kennst du den Inhalt von SCP-XXX-DE-1?

SCP-032-DE: Nein, zu gefährlich. Ich habe einer "Frucht" in Auftrag gegeben, eine Version zu entschlüsseln. Jetzt weiß sie den Inhalt, aber besonders viel hat es uns nicht gebracht. Bestimmt sorgt sich die Foundation nicht so sehr darum, SCP-XXX-DE-1 von der Welt abzusperren, weil sie weiß, dass dieses Objekt sich selbst einsperrt.

SCP-011-DE: Warum macht ihr es nicht wie die IMBW?

SCP-032-DE: Es ist nicht unsere Aufgabe.

<LOG ENDE>



1. Dies wurde unabhängig voneinander sowohl von SCP-XXX-DE-A als auch SCP-XXX-DE-B als gezwungene Maßnahme erklärt.
2. Natürlich ist es klar, dass wir nicht wissen, ob das Wissen von SCP-XXX-DE-1 tatsächlich notwendig ist. Jedoch ist der Aufwand, dass das Wissen erhalten bleibt, sehr gering und dient zur Sicherstellung aller möglicher Fälle.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License