SCP-XXX-DE gefräßige Dunkelheit

Sicherheitsmaßnahmen:
Scp242 muss immer in einem 10m×5m Raum mit 14 Lampen gehalten werden. Es muss immer ein Notstromaggregat für besagte Lampen bereitstehen. Das Notstromaggregat und die Lampen sind jeden Tag einmal zu warten. Dafür muss Scp 242 in den 5m×5m Nebenraum geführt werden. Der Neben raum hat 6 starke Lampen zu besitzen die jeweils an eine separate Energiequelle anzuschließen sind.Sollte das Licht trotz aller Sicherheitsmaßnahmen erlöschen sind alle Mitarbeiter zu evakuieren und der Stützpunkt zu versiegeln.

Beschreibung:
SCP 242 besitzt vier dünne knochige Beine die am Ende spitz zulaufen. Die Beine enden oben in einem 4m langen Tentakel an dessen linker und rechter Seite jeweils zwei übereinander liegende fremdartig geschliffene Glaskugeln sitzen. Sie haben einen Durchmesser von 3cm.
Die Haut von Scp 242 ist schwarz und ähnelt dem Chitin Panzer eines Käfers. Über den Körper von Scp 242 zieht sich ein unregelmäßig verlaufendes Muster aus dunkelroten Flecken.
Das einzige Organ das Scp 242 besitzt ist sein Sehorgan welches in Form einer roten Flüssigkeit hinter den Glaskugeln auftritt. Obwohl es kein Sprechorgan besitzt, ist es in der Lage mittels einer hohen hauchartig klingenden Stimme mit seinem Umfeld zu kommunizieren.
Wird kein Teil von Scp 242 mit Licht bestrahlt, löst sich seine gesamte Struktur auf und bildet Scp 242-Bs, Für das Auge unsichtbare winzige Bakterien ähnliche Wesen mit nur einem Verdauungssystem samt Mund. Sie nehmen in kürzester Zeit den gesamten Lichtlosen Bereich ein. Berechnungen zufolge bräuchten sie, um einen Quadratkilometer einzunehmen, weniger als eine Sekunde. Sie vermehren sich durch eine Art Zellteilung. Näheres ist noch nicht erforscht. Scp 242-B kann sich nur in Lichtlosen Gebieten aufhalten. Jedes Organische Objekt das sich im, von Scp 242-Bs besiedeltete, Gebiet aufhält wird von Scp 242-Bs gefressen. Sowohl Fleisch als auch Knochen und Fett werden verwertet. Bisher ist unklar warum Scp 242 das tut, da es, um zu überleben, keine Nahrung benötigt. Werden alle Scp242-Bs mit licht bestrahlt, sammeln sie sich und bilden Scp 242. Bestrahlt man einzelne Teile des besiedelten Gebiets formen Scp 242-Bs unförmige Klumpen rötlichen Fleisches.
Lässt man Scp 242 alleine in seiner Zelle läuft es von links nach rechts und umgekehrt immer in einer Linie hin und her oder es läuft im Kreis.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License