fanfik hölle

es war ein verregneter montag morgen als man mich losschickte um brötchen zu holen, Wieso immer ich'' dachte ich und rempelte eine person an,welche mir von anfang an seltsam vorkam „Pass doch auf!” schnautze die person,ich ignorierte es und ging weiter.Als ich beim bäcker meines vertrauens ankam stürmte es inzwischen „e-e-e-eine tüte normale brötchen bitte” stotterte ich „Bell? alles ok?” sprach eine mir sehr bekannte mitteltiefe stimme,ich spürte eine warme hand auf meiner schulter,als ich mich umdrehte sah ich jack,breit grinsend mit einer tüte brötchen vor mir stehen „j-jack?! was machst du hier?! ich hatte mit kondraki doch abgemacht das ich die brötchen hole” meckerte ich ihn an. Jack lachte:Naja,ich dachte ich erlös dich einfach mal und hol die brötchen'' „naja…” antwortete ich. wir gingen zurück zur foundation,bis mit plötzlich in eine gasse zog „JACK HILFE!!!” rief ich,jack hörte mich aber nicht,da er in ear kopfhörer drin hatte „dein freund kann dir jetzt auch nichtmehr” sprach das etwas und warf mich in eine art portal…Was dort geschah kann ich nicht genau beschreiben..aufjedenfall war es schrecklich..am ende kam ich aber wieder bei der foundation an,jack hatte scheinbar nicht bemerkt das ich weg war,ich versuchte einen klaren kopf zu bekommen und machte mich an die arbeit…

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License