Einige von zu vielen Ideen… (Rabe)

Achtung! Dies ist eine private Sandbox. Jeder kann an diesem Artikel mitwirken und ihn ausbauen. Bitte bearbeitet Sätze vom Autors nur dann, wenn ein grammatikalischer Fehler vorhanden ist oder die Erlaubnis besteht!
Der Autor

Bewertung (rating): 0+x

Objekt Nr.: SKP-343-US-2

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SKP-343-US-2 ist in einem 4 m • 4 m • 3 m großen Raum in Niederigsicherheits-Standort US17 untergebracht. Es sollte alle Gegenstände erhalten, nach denen es verlangt (Ausnahme von an sich im GB verbotenen Objekten) und es sind 2 Scranto-Realitätsankern zu installieren, von dem einer für den Notfallen gedacht ist. Der Absicht, andere Sicherheitsmaßnahmen hinzuzufügen ist aufgrund der Natur von SKP-343-2 nicht von Nöten, aber der Zugang ist nur ausgewählten Personal beschränken, beachten Sie die Beschreibung und Anhänge. Zwei MEK-Soldaten bewacht den Eingang des Raums und soll mit Waffengewalt verhindern, falls SKP-343-2 Ansätze macht ausbricht. Jedes Personal, das mit SKP-343-US-2 interagiert, muss gegen memetische Beeinflussung geschult werden.

Beschreibung: SKP-343-2 hat die Erscheinung eines weiblichen Humanoiden nicht arischen, dunklehäutigen Rasse und besitzt scheinbar realitätbeugende Fähigkeiten.
SKP-343-US-2 befindet sich freiwillig in ihrem Eindämmungsraum, nach dem man ihr einen Handel vereinbarte (siehe Anhang). Sie verhält sich friedlich und kooperativ. Seit sie erfahren hat das SKP-343-US-1, die erste Inkarnation dieser Art, liquidiert wurde, ist sie generell gegen über dem SKP-Personal feindselig, mit Ausnahme von SKP-076-US, "Onkel", Dr. Brach und [ZENSIERT].

Entdeckung: SKP-343-2 wurde entdeckt, als man sie verwirrt im 1.Klasse Wagon eines Zug von Zürich nach Berlin fand und wurde festgenommen, als SKP-343-2 sich gegen die Festnahme durch das Bahnhofpersonals widersetzte. Sie verletzte ██ Beamte der Bundeswehr indem sie [DATEN GELÖSCHT].

Anhang #343-US-2-1: „SKP-343-2, von den Mitarbeitern scherzhaft mit dem Spitznamen 'Gottfrieda' angesprochen, hat die Erscheinung einer jungen Frau, obwohl ihre Gesichtszüge für jeden Beobachter anders aussehen.
Während meines ersten Verhör mit ihr behauptete sie felsenfest, die Enkelin der „Erschafferin“ des Universums zu sein. Als ich sie bat, das zu beweisen, schwieg sie einen Moment, lief durch eine Wand der Kammer und kehrte Sekunden später mit einer Tora in der Hand zurück. Als ich für einen zweiten Besuch zurück kam, war die zuvor nackte Zelle in traditionellem unarischen Stil voll möbliert, inklusive knisterndem Feuerstelle, und wirkte von innen wesentlich größer als von außen.1 SKP-343-US-2 hat große Freude daran, mit Menschen zu sprechen, und scheint Wissen zu jedem Thema zu besitzen. SKP-343-US-2 paranormale Natur ist für viele der Mitarbeiter hier zum täglichen Gesprächsthema geworden und alle Berichte, über neue Besucher, die Verwirrung und kindliche Glückseligkeit zu verspüren scheine, heizen es noch auf. Versuche, Mitarbeiter unterhalb von Geheimhaltungsstufe 3 zu verbieten, Nachforschungen zu machen, waren erfolglos, da sämtliches Sicherheitspersonal, welches SKP-343-US-2 zugeteilt wird, seinen Posten verlässt, und dies auf Nachfrage begründet mit "Ich war nicht sicher ob sie noch da war, sie ist immer so still…" oder mit einem verlegen Schweigen. Da SKP-343-US-2 bislang friedfertig war, wurde einigem Mitarbeitern der Zugang gestattet und da sie uns keine Zeit nimmt, sehe ich . Für den Moment lasse ich das Ergebnis dieses Berichts offen, da weitere Befragungen von SKP-343-US-2 im Gange sind.” - Dr. Brach

Bei diesen SCP darf man mithelfen beim Ausbauen. Sagt es nur vorher. Bitte bearbeitet Sätze vom Autors nur dann, wenn ein grammatikalischer Fehler vorhanden ist oder die Erlaubnis besteht!

Achtung! Dies ist eine private Sandbox. Bei diesen SCP darf man mithelfen beim Ausbauen. Sagt es nur vorher. Bitte bearbeitet Sätze vom Autors nur dann, wenn ein grammatikalischer Fehler vorhanden ist oder die Erlaubnis besteht!

ThePaperMaskThePaperMask gründet einen Neuen Zweig und ich helfe mit dem Klischeehaftesten SCP, dass diese Comunty gesehen hat2: Dem Troll

Ideen für SCP-Troll

  • Gross und Kleine
  • "Kullernder/taumelnder Berg" - Trulla Bjerg
  • Hall of the Mountain King - hall av fjellet Konge(?)
  • Stein/Fels, versteinerte "Trollasten"

Objekt-Nr.: SCP-XXX-ND

Klassifizierung: Euclid/Keter

troll

Künstlerische Darstellung von SCP-xxX-ND-1

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-ND-Instanzen müssen in Standort-ND9 in einem Aussengehege von den Grundmassen von zwanzig (20) m • zwanzig (20) m und einer Mindesthöhe von 15 m 25 m.

MTF-ND9-ᚦþ (Thorson "Midgard Gatekeeper") muss nach SCP-XXX-ND-Entitäten suchen

Beschreibung: SCP-XXX-ND-Entitäten sind entfernt humanoide Lebewesen. Ihre Körpergrösse reicht von 1.7 m3 über 2 m bis hin zu 5 m4. Die Körperproporzen sind ebenfalls abweichend. Ihre Hautfarbe reicht von Braun bis Grüngrau. Die Struktur der oberen Hautschichten ist grob, robust und soll scheinbar Stein und Fels imitieren. Unterstützt wird der Eindruck durch einen hohen Anteil an Mineralien und eine Pflanzenart, die offenbar in einer Symbiose auf SCP-XXX-ND wächst. SCP-XXX-DE bevorzugen vereinzelt Kleidung, in Form von Fellen und Leinenstoffen.

SCP-XXX-ND-Code Körpergrösse Zustand Beschreibung
XXX-ND-01 3.5 m Lebend breite Schultern, klug, hinterhältig, stark mit Pflanzen überwachsen
XXX-ND-02 3.2 m
XXX-ND-03 1.7 m Lebend flink, gedrungen, gewiefte, aber ungeschickt
XXX-ND-04 3.0 m Lange Arme, benutzt sie beim gehen als Unterstützung
XXX-ND-05 2.3 m Unbekannt Ist im versteinerten Zustand. Wurde auf dem Berg Jotunheimen mit SCP-XXX-ND-6 und SCP-XXX-ND-7 entdeckt. Unförmig
XXX-ND-06 2.8 m Unbekannt Ist im versteinerten Zustand. Wurde auf dem Berg Jotunheimen mit SCP-XXX-ND-5 und SCP-XXX-ND-7 entdeckt. Unförmig
XXX-ND-07 5.0 m Unbekannt Ist im versteinerten Zustand. Wurde auf dem Berg Jotunheimen mit SCP-XXX-ND-5 und SCP-XXX-ND-6 entdeckt. Unförmig

Am 1. 12. 2016 wurde eine SCP-XXX-ND-Entität in den Alpen an der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz entdeckt. Später wurde am 24. und 25. 10. 2017 zwei weitere SCP-XXX-ND-Entitäten in Norddeutschland in einem Wald entdeckt. Eine Zusammenarbeite zwischen MTF DE37-ℜ „Seher“ und MTF-ND9-ᚦþ "Midgard Gatekeeper" wurde beantragt.

Ich muss nicht erklären, was es bedeutet wenn SCP-XXX-ND-Instanzen in Rest von Europa auftreten. In Gegensatz zu uns hier im Norden, kennen die „Südländer“ die Märchen über die „Trolle“, „Kobolde“ und „Riesen“ weniger gut.
Dr. Jespersen, Hauptforscher für SCP-XXX-ND

Sie wissen schon, dass wir nicht hinter dem Mond leben und auch ein „riesen Erdgeschöpf“-SCPs haben?
Dr. Faust, Wissenschaftler an Standort DE37

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License