Zu viele Ideen

Ideen von Paul Drake, die nicht mehr in sein Hirn passten und noch ausbau fähig sind.

Geschichten

Test

SCPs

*Objekt-Nr.** SPC-XXX-DE

Klassifizierung: euclid

Sicherheitsmaßnahmen: Es sind nur Expeditionen und Versuche mit Zustimmung des O5 Rates zu tätigen. SPC-XXX-DE muss außerhalb von Versuchen oder Expeditionen mit einer Stahlkette verschloss sein. Sicherheitspersonal muss jederzeit Einschreiten können.

Beschreibung: SCP-XXX-DE scheint von Außen eine 2,5 Meter hohe Telefonzelle, die zu einer “freien Bücherei“ umgewandelt wurde, zu sein. Wenn man durch die Fenster guckt, sieht man innen zwei Regale aus Holz befüllt mit Büchern. Sollte man die Tür öffnen, sieht man allerdings in eine Halle von unbekannter Größe. Die Tür ist innen mit den Worten “freie Bibliothek der Zauberei und Magie“ und darunter ein Drachenschädel-Symbol versehen. Die Halle ist mit (Anzahl bisher unbakannt) hohen Regalen, die mit Büchern gefühlt sind, ausgestattet. Alle Regale sind nach Zeit und Ort sortiert. In den Regalen findet man Schriftstücke, mit “Zaubersprüchen“, “magische Rezepten“ und mehr Übernatürlichen Inhalten. Sollte man weiter geradeaus in die Halle gehen, steht man nach einer Weile (Abteilung Jamaika 1988) vor einem Treppenhaus unbekannter größe, mit dem Schild Geschoss 1532. Die anderen Etagen, beinhalten ebenfalls Schriftstücke, nur sind diese meistens vollkommen unbekannt und viele mit Unbegreiflichen Inhalt oder unbekannter Schriftzeichen versehen. In Etage 500 steht in kleiner Kiosk, der verschiedene Snacks und Zeitschriften anbietet. Verkaufspersonal ist bisher nie Anwesend gewesen. Etage 1300 ist mit Käfigen versehen, die “Fabelwesen“ beinhalten. Jede Etage beinhaltet mindestens eine Tür, die zu einer anderen natürlichen Bibliothek führt. Es wurde beobachtet, wie Humanoide Identitäten in der Bücherei verschiedene Schriften lesen. Bisher wahr keine Interaktion möglich, da die Instanzen davon eilten und bei der nächsten Möglichkeit spurlos verschwanden. So ist bisher unbekannt, wer die Bücherei geschaffen hat oder woher diese Bücher stammen. Bei Versuchen eine dieser Instanzen festzunehmen, sind oftmals nur eine kleine Anzahl des geschickten Personals zurück gekehrt. Diese waren meist Psychisch instabil und mussten unter Therapie.

Entdeckung: SCP-XXX-DE wurde im Ort ██████, in Baden-Württemberg, in der nähe einer Kirche entdeckt. Ein Agent hat gesehen, wie eine Person durch die Tür ging, aber nicht mehr von außen zu sehen war. Die Foundation hat die Telefon-Zelle abtransportiert und in Standort-24 unter gebracht. Nach einigen Tests wurde die erste Expedition gestartet.

GoI

Der Rat nathair-sgiathach (der Drachen-Rat) ist ein Kult, der lange Zeit von der Foundation als Mythos angesehen wurde. Der Kult ist eine Gruppe, deren Realität zusammen brach und nun auf der Suche nach einer neuen Heimat ist. Sie werden geleitet von einer Göttlichen Macht, die sich ihnen als Drache zeigte und von ihnen verehrt wird. Bisher hat die Foundation, keine genauen Standorte dieses Kultes gefunden.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License