Echtes Scp 2 - Dr Deen

Objekt Nr.: Scp-201-DE

Objektklasse: Thaumiel

Spezieller Haltungsprozess: Scp-201-DE kann aufgrund seiner weitreichenden Anomalien zurzeit nicht eingedämmt, oder gehalten werden. Seit dem 19.03.1985 ist bekannt, dass Scp-201-DE in einem aus Obsidian bestehenden Würfel, der Maße 2x3x9 Meter gehalten werden kann, sobald der Raum nicht beleuchtet ist. Sollte der Raum, in dem sich Scp-201-DE beleuchtet sein, so wird das komplette Licht wie in einem Sog zu Scp-201-DE hingezogen und bildet so einen Komplex, der nicht wissenschaftlich erklärt werden kann. Die bisherige Physikalische Gleichung für Scp-201-DE Sogkraft lautet:

(1)
\begin{equation} x= (C^3:(y^n)-1n+2n) \end{equation}

Hierbei steht X für Scp-201-De, n für das Licht, C für den Raum und y für die Sogkraft.

Beschreibung: Scp-201-DE ist ein Materienähnlicher Material, dass mit unserer Wissenschaft nicht komplett erforscht werden kann, da es sich um etwas übernatürliches handelt. Das Aussehen ist ebenfalls nicht bekannt, da kein Licht die Oberfläche von Scp-201-DE erreichen kann, ohne in dieses eingesaugt zu werden.

Nachtrag 1: Scp-201-DE konnte nur eingedämmt werden, da es sich zufälliger Weise in eine der Zellen der Scp-Foundation [Zensiert] befand und wurde dann mit Obsidian eingemauert.

Anhang 1 201-DE-1:
Testprotokoll 201-A:

D-1234 wird in die "Zelle" von Scp-201-DE gelassen und das Licht wird angeschaltet.

Dr. Deen: D-1234 können sie mich hören?

Ein rauschen ist zu hören und das lIcht in der Zelle wird ausgeschaltet.
D-1234 wird mit Nachtsichtgeräten wieder aus der zelle geholt, Leblos.

Seit diesem Test wird Scp-201-DE als "Seelensauger" bezeichnet.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License