Dr. Groms Sandkasten Nr. 2 - SKP
Bewertung (rating): 0+x
SKP-Logo-400.png

Logo des SKP

Objekt Nr.: SCP-0XX-DE

Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-0XX-DE ist oberirdisch als homöopathische Wellnesshotelanlage getarnt, die als Unterkunft für einen Großteil des Personals dient; die Wellnessbereiche dürfen vom Personal zur Entspannung genutzt werden und werden von Stufe 1 Personal betrieben. Zivilisten die versuchen Zimmer zu buchen werden mit angeblicher Überbuchung abgewimmelt.
Das dazugehörige Gelände ist umzäunt und videoüberwacht, außerdem sind ständig 2 Wachtrupps auf Patrouille. An den Zufahrten finden Einlasskontrollen statt.

Die unterirdischen Bereiche von SCP-0XX-DE sind vollständig videoüberwacht und werden permanent von 12 Wachtrupps von nicht weniger als 8 Mann, die mit einem Waffenarsenal das von normalen Sturmgewehren über Flammenwerfer bis hin zu Laserprojektoren reicht, ausgestattet sind. Eine genaue Liste der Ausrüstung siehe #0XX-DE/A3.

Im Abstand von jeweils exakt 747,9 m (Siebenhundert Siebenundvierzig Komma Neun) in der Vertikalen zu einem festen Messpunkt auf dem Gelände von SCP-0XX-DE befinden sich in einem auf den Dezimeter genauen gleichen Abstand zueinander 18 Scranton-Realitätsanker, die auf verschiedene Weise getarnt sind, und rund um die Uhr von Wachpersonal und Videokameras überwacht werden. Diese SRA sind permanent eingeschaltet und auf 2 Hm1 ±0,01 Hm kalibriert.

Rings um SCP-0XX-DE-C in Raum ᚠ befinden sich an einem kugelförmigen Rahmen von 18 m Durchmesser insgesamt 36 SRAs in möglichst genauen regelmäßigen Abständen. An einer Seite sind die SRAs und deren Grundgerüst schwenkbar, um die Gerätschaften aus #0XX-DE/P1 hindurch zu lassen.

Sollte an einem oder mehreren Ankern eine Realitätsabweichung von mehr als 0,2 Hm gemessen werden, ist sämtliches nicht im Dienst befindliches Personal der Anlage in Bereitschaft zu versetzen, die Reaktionskräfte haben ihre Posten einzunehmen und O4 ist zu verständigen. Erreicht die Abweichung 0,6 Hm ist O5 zu informieren und Codewort „Heimdall” mit höchster Priorität an Standort-DE20, und mit normaler Priorität an alle Standorte auf der Liste #0XX-DE/A1 zu senden. Die Reaktionskräfte bereiten Protokoll „Mjölnir” vor. Die ab einer Abweichung von ca. 1,1 Hm möglicherweise erscheinenden Personen aus R-3378-DE (SCP-0XX-DE-A) sind mit allen verfügbaren Mitteln zu neutralisieren.

Wird SCP-0XX-DE-C geöffnet, wird Protokoll „Mjölnir” durchgeführt. Bleibt Protokoll „Mjölnir” erfolglos oder erreicht der Faktor der Realitätsabweichung 1,8 Hm wird Standort-DE20 durch O4 oder O5 angewiesen, Protokoll „Ragnarök” durchzuführen.

Beschreibung: SCP-0XX-DE ist der Standort-DE3. Standort-DE3 ist das ehemalige Hauptquartier und die geheime Forschungsbasis des ausgelöschten Sonderkommandos für Paranormales2, und wurde bis zum erstmaligen Erscheinen von SCP-0XX-DE-A während #0XX-DE/I1 hauptsächlich zur Erforschung der Arbeit des SKP und zur Lagerung von SCPs genutzt, die keiner besonderen Sicherheitsmaßnahmen und Zuwendung bedurften. Nach Zwischenfall #0XX-DE/I2 wurde Standort-DE3 als SCP-0XX-DE klassifiziert und die hier gelagerten SCPs an andere Standorte verlegt.

SCP-0XX-DE besteht aus insgesamt 106 Räumen die sich über 8 Ebenen verteilen und durch Flure, Treppenhäuser und Lastenaufzüge miteinander verbunden sind. Alle Räume sind entsprechend ihrer Art mit einer Rune der älteren Futhark und teilweise einer Zahl gekennzeichnet. Die oberen Ebenen enthalten vor allem Räume für das Personal, Schulungs- und Lagerräume. In den mittleren Ebenen befinden sich Labore, Büros, und Werkstätten, in den unteren Ebenen Zellen und Eindämmungsräume. Im Zentrum der Anlage befindet sich Raum ᚠ, eine Halle die über vier Stockwerke reicht. Die beiden Zugänge sind mit Panzertüren versehen und es gibt im zweiten Stockwerk über dem Boden einen Kontrollraum mit Sichtfenstern aus Panzerglas, was vermuten lässt, das Raum ᚠ als Zelle und/oder Versuchslabor verwendet wurde, das SKP hat jedoch alle Aufzeichnungen über den Zweck des Raumes und das Kontrollpult vor der Übernahme durch die Foundation vernichtet.

Seit Zwischenfall #0XX-DE/I2 befindet sich in der Mitte von Raum ᚠ ein Portal (SCP-0XX-DE-C) zur Realität R-3378-DE. Das Portal ist im Normalfall durch die SRAs um SCP-0XX-DE geschlossen.

Anhänge:

Zwischenfall #0XX-DE/I2 anzeigen

Protokoll ,,Mjölnir'' anzeigen [Freigabestufe 3/0XX-DE erforderlich]

Protokoll ,,Ragnarök'' anzeigen [Freigabestufe 4/O4 erforderlich]

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License