Burger
rating: 0+x
BILD.png

BILDTEXT

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmaßnahmen: Das SCP muss in einem 10 mal 10 Quadratmetergroßen Raum gehalten werden, welcher von der Innenausstattung her aussehen muss, wie ein McDonald's, da es sonst aufhört seinen Burger zu essen(siehe Beschreibung).

Beschreibung: Das SCP sieht aus wie ein Asiatisches 10 jähriges Mädchen, welches damit beschäftigt ist einen Burger mit Stäbchen zu essen, welcher immer wieder zu seinen ursprünglichen Maßen zurückkehrt, welche unbekannt sind, da es bisher noch niemandem gelungen ist, ihn dem SCP wegzunehmen. Das SCP hat rein-silberne, runde Augen, leicht braune Haut, Lilane Haare, ist 1,5 Meter groß und hat einen Mund, der doppelt so groß ist, wie der durchschnittliche eines D-klasse Personals und hat grüne Lippen.
Die Herkunft dieses Scps ist ungeklärt genauso wie die Frage wie es an den Burger gekommen ist.
An sich ist dieses scp friedlich und freundlich doch versuche das Scp länger als 5 Minuten außerhalb eines Raumes mit Innenausstattung wie die eines Fastroodlokals (bevorzugt McDonalds) ergaben, dass das Scp zuerst ein Unwohlsein schilderte und wenige Minuten später immer gereizter wurde, wie ein Tier welches in die enge getrieben worden ist und sich benahm als würde alles sie bedrohen. Als es dann 15 min außerhalb des fastfoodlokals war, begann es seine Umgebung anzugreifen und alles essbare zu verspeisen wobei es sich hier vorallem auf die Menschen in seiner Umgebung Konzentrierte bei denen es zwei Rippen des Menschen's rausriss und sie anschließend als Stäbchen benutzte mit welchen es seine Opfer verspeiste.
Zu dem scheint es so, als könnte dieses Scp voraussehen bzw spüren was in naher Zukunft passiert, da es seinen Besucher immer empfängt als hätte es ihn erwartet.
Das Scp spürt keine Schmerzen und ist auch nur bei Scp-096 verwundbar, weshalb konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden.
Aber es kann dennoch nicht getötet werden und ist dazu in der Lage jedes material (bis auf Scp objekte, da diese nicht an ihm ausprobieren durften, dr. Brighton schlug vor zu testen was passieren würde, wenn es on Scp-914 verändert werden würde) zu verspeisen(was getestet werden konnte in dem man ihm diese Materialien auf den Burger machte ohne ihm den Burger wegzunehmen) und wenige stoffeigenschaften von sehr wenigen Stoffen zu übernehmen. Zu bemerken ist, dass es nur Eigenschaften übernahm, welche es stärkten.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License