Brizzler

Objekt Nr.: SCP-3984

Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-3984 muss in einem völlig baumfreien Gehege (38m x 53m) mit 15m hohen, spiegelglatten Hochsicherheitswänden in einem großräumigen Sperrgebiet im Osten Deutschlands gehalten werden. Mit folgenden Dingen muss das Subjekt täglich versorgt werden:

  • 200kg frisches Rinderfleisch für den Verzehr
  • Sauberes Trinkwasser in reichlicher Menge

SCP-3894 muss um jede Uhrzeit von mindestens 20 schwerbewaffneten Mitarbeitern des Security-Personals beobachtet werden, die in 5-Mann-Trupps in jedem der vier Außentürme des Geheges stationiert sind. Sollte es zu einer Gefahrensituation kommen, werden Blendgranaten eingesetzt, die SCP-3894 für mehr als 15min blind machen, da er offenbar eine Wärmesicht wie Schlangen besitzt.

Das Essen und das Trinkwasser, was für das Überleben des Subjekts notwendig sind, muss von einem ferngesteuerten Roboter ins Gehege gebracht werden, da SCP-3894 Jagd auf alles lebende macht, was in sich in ihrem Sichtradius befindet.

Um die Sicherheit der Wärter und der Forscher zu gewährleisten, ist die Gehegewand auf jeder Seite 15m hoch und somit für das nur 2m hohe SCP-3894 unüberwindbar, zumal die Wände auch noch innenseitig aus spiegelglatt polierten Stahl bestehen.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License