Balthuris' Sandkasten - Omnigabel

Auf die Idee kam ich, als ich einen Pudding mit einer Gabel aß.

Objekt Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Sicher

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE wird in einer besonders gesicherten Besteckschublade in der Lagereinheit H26 am Standort-19DE aufbewahrt. Es darf kein weiteres Besteck jeglicher Art in dieser Schublade mitgelagert werden. Da Mitarbeiter der Foundation begannen Teile der Gebäude von Standort-19DE zu verzehren, ist die Schublade an sich, sowie der Stahlschrank (extra verstärkter Sicherheitsstahl) vor unberechtigten Zugriff abzusichern; Der Lagerraum des Objekts ist mit einer Sicherheitstür, die Schublade mit zwei Kombinationsschlössern gesichert. Ein Wachposten vor der Tür muss jederzeit zugegen sein. Zugriff zu SCP-XXX-DE ist nur Personal ab Sicherheitsstufe 2 und nur mit schriftlicher Erlaubnis gestattet.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist eine Tafelgabel aus einer Edelstahllegierung unbekannter Zusammensetzung, einige Bestandteile der Legierung konnten nicht analysiert werden.
SCP-XXX-DE hat die Eigenschaft, jedes nur erdenkliche Material (auch Flüssigkeiten) essbar zu machen. Sticht man mit dem Objekt in ein beliebiges Material (z.B. einen Stahlträger), löst es ein mundgerechtes Stück heraus welch selbiges sich in seiner Konsistenz soweit ändert, dass es problemlos verzehrt werden kann. Es wurde berichtet, dass der Geschmack des gegessenen Materials stets als angenehm erfahren wurde und die so aufgenommene "Nahrung" sehr bekömmlich zu sein scheint (Siehe Versuchsprotokoll XXX-2). Dem Esser fügt SCP-XXX-DE keinen Schaden zu, solange er das Objekt in der Hand hält. Sollte SCP-XXX-DE neben anderem Besteck platziert werden, beginnt es augenblicklich dieses zu absorbieren. Die Masse des Objekts verändert sich dabei nicht (Siehe Anhang 1).

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License