Aktuelles SCP

WARNUNG: DIE FOLGENDE DATEI IST LEVEL 4/XXX-DE EINGESTUFT.


VERSUCHE, AUF DIESE DATEI OHNE 4/XXX-DE-FREIGABE ZUZUGREIFEN, WERDEN PROTOKOLLIERT UND FÜHRT ZU SOFORTIGEN DISZIPLINARMASSNAHMEN.



Uhrwerk.jpg

SCP-XXX-DE, zweite Ebenee vergrössert

Objekt-Nr.: SCP-XXX-DE

Klassifizierung: Gödel/Neutralisiert

Sicherheitsmaßnahmen: SCP-XXX-DE ist im Moment nicht anomal, wegen seinen fehlenden Komponenten.

Beschreibung: SCP-XXX-DE ist eine Apparatur, die ursprünglich aus mindestens zwei Komponenten bestand. Nach Angabe von PoI-XXX-DE waren es sogar vier. Die Struktur von SCP-XXX-DE ist dem eines primitiven Zünder mit drei Lämpchen, zwei Knöpfen und einem Schalter ähnlich. SCP-XXX-DE wird mit einem Geschirr aus Leder an die Brust geschnallt, um Unfälle bei der Nutzung zu vermeiden.
SCP-XXX-DE funktionierte ähnlich wie ein Scranton-Realitätsanker und vom Sonderkommando für Paranormalen schaffen Schmidt-Portalstabilisatoren, aber erzeugte anstelle dieser eine Zeit/Raum-Blase, in der der Nutzer (im einzigen bekannten Fall POI-XXX-DE) in ein Taschendimension teleportiert werden sollte, um den Träger von externen Einflüssen abzuschotten. Geplant war, dass der Träger wieder mittels eines anderen Gerätes zurückgebracht werden könnte. Dies ist nicht mehr möglich wegen der vermutlichen Zerstörung von U-0XXX-DE mit dem besagten Gerätes.
SCP-XXX-DE transportierte deswegen PoI-XXX-DE in unsere Realität.
Aus mangelnden Informationen von Poi-XXX-DE, ist SCP-XXX-DE nicht verstanden und kann nicht rekonstruiert werden.

Entdeckung: PoI-0XXX-DE viel auf, als er in einer Auseinandersetzung mit einer rechtsextremen Gruppe geriet, die eine Gruppe von Personen mit homosexueller Orientierung anpöbelten. Beim Vorfall er litten die Angreifer verschiedene schwere Brüche verursacht durch PoI-0XXX-DEs Kampferfahrung. Die SCP-Foundation entdeckte ein Video des Ereignisses auf einer Videoplattform unter dem Namen „Linker SS-Offizier zerstört Neo-Nazis-Glatzköpfe und säuft nachher mit uns (Keine Klickköderung/No Clickbaiting!)“ und verfolgt dies. Gleichzeitig verfolgte ein in die örtliche Polizei eingeschleuster Agentin eine Meldung über eine Schlägerei. PoI-XXX-DE wurde im Club [ZENSIERT] entdeckt, wo er stark alkoholisiert mit den Besuchern über bestimmte übernatürlichen Objekten sprach, unter welche auch im Besitz der SCP-Foundation befinden, und Informationen zu anomalen Gruppen. Alle Anwesenden wurden von MTF 38-Rena amnestiert und Agentin Fuchs und Agent Wolf nahmen POI-XXX-DE und SCP-XXX-DE in Gewahrsam.

Optionale weitere Absätze: Text

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License